12 Verletzte bei schwerem Unfall in Hagen – PKW gerät auf Gegenfahrbahn und prallt frontal gegen Linienbus

Anzeige

Bei einem schweren Verkehrsunfall gestern Nachmittag wurden 12 Personen verletzt. Ein PKW Kombi war auf der Selbecker Straße in einen entgegen kommenden Bus geprallt. Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Hagen, 12.09.2017 – (fb) Gestern Nachmittag gegen 15:50 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Hagen-Eilpe. In einer leichten Kurve kam ein PKW-Fahrer mit seinem Kombi nach links von seiner Fahrspur ab und geriet frontal in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit einem Linienbus zusammen. Hierbei verletzten sich 11 Fahrgäste leicht. Sieben von ihnen wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht, einige wollten selbständig einen Arzt aufsuchen.

Der PKW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus transportiert. Warum es zu dem Unfall kam, ist nicht geklärt. Die Selbecker Straße war für etwa zwei Sunden in dem Bereich gesperrt.