3. Tag der Aus- und Weiterbildung auf der security essen 2016

BDSW und Messe Essen gemeinsam aktiv bei Nachwuchswerbung in der Sicherheitsbranche

Informatives Programm für Auszubildende, Studenten und Umschüler

security essen 2014 Impression vom Tag der Aus- und Weiterbildung. --- 23-09-2014/Essen/Germany Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

security essen 2014
Impression vom Tag der Aus- und Weiterbildung.

23-09-2014/Essen/Germany
Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Die Sicherheitswirtschaft nutzt erneut die Gelegenheit, auf der security essen den Branchennachwuchs zu begeistern. In Zusammenarbeit mit dem BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft veranstaltet die Weltmesse für zivile Sicherheit zum dritten Mal den Tag der Aus- und Weiterbildung. Am 27. September erwartet Auszubildende, Studenten und Umschüler ein umfassendes Programm.

Die Veranstaltung gibt dem Nachwuchs die Gelegenheit, sich auf der security essen auf kurzen Wegen über die Sicherheitsbranche zu informieren und wertvolle Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen. Mit zahlreichen Kooperationspartnern, darunter Sicherheitsunternehmen und Technologiefirmen, bieten die Organisatoren einen abwechslungsreichen Tag: Nach einer kurzen Begrüßung entdecken die Teilnehmer die Messe und lernen auf einer Rallye Produkte, Angebote und Dienstleistungen der Kooperationspartner kennen. Bei einer anschließenden Tombola haben sie die Chance, wertvolle Preise zu gewinnen. Darüber hinaus veranstaltet die Messe Essen für den Branchennachwuchs in Halle 6 an Stand D05 ein Karriereforum mit Informationen für die Zeit nach der Aus- oder Weiterbildung.

DFB-Experte Große Lefert berichtet über Sicherheitsdienst im Fußball

Auf dem Programm am 27. September stehen ebenfalls Expertenvorträge, bei denen Fachleute aus erster Hand über ihre Tätigkeiten im Sicherheitsdienst berichten. Unter anderem spricht Hendrik Große Lefert vom Deutschen Fußball Bund zur „Qualifizierung des Sicherheits- und Ordnungsdienstes im Profifußball“.

Die Teilnahme am Tag der Aus- und Weiterbildung ist für Auszubildende, Umschüler in der Sicherheitswirtschaft und Studenten eines Studiengangs im Bereich der privaten Sicherheit kostenlos. Interessierte können sich beim Bundesverband der Sicherheitswirtschaft unter Angabe ihres Namens, ihrer Mailadresse, ihres Ausbildungsstatus und des Namens der Berufsschule/Hochschule anmelden unter staubach@bdsw.de.

Quelle: Veranstalter, Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH