„Althirsche“ siegen in Dortmund – Hans-Günter Schärf wird zum ersten Mal Deutscher Meister im Hirschrufen

Anzeige

Dortmund (Kh) – Bei der heutigen Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer auf der JAGD & HUND (9.-14.Februar 2016), Europas größter Jagdmesse, siegte der Niedersachse Hans- Günter Schärf, Bürgermeister a.D., aus St. Andreasberg. Vize-Meister im Hirschrufen wurde Tasso Wolzenburg aus Bad Laasphe, NRW. Der ehemalige Deutsche Meister Andreas Töpfer aus Hann. Münden (Niedersachen), wurde auf den dritten Platz verwiesen. Die drei Sieger haben sich damit für die Europameisterschaft im Hirschrufen qualifiziert, die am 28. Mai 2016 in Keszthely, Ungarn, ausgetragen wird. Immer weiter nach vorn kämpft sich übrigens Dortmunds einzige Hirschruferin, Hildegard Zervos (NRW). Sie landete in diesem Jahr, gemeinsam mit „Altmeister“ Immo Ortlepp (Niedersachsen), auf einem guten 6. Platz.

Hans-Günter Schärf ruft bereits seit 2011 in Dortmund, und sicherte sich zum ersten Mal den Meistertitel. Insgesamt 18 Teilnehmer aus sechs Bundesländern gingen in diesem Jahr auf der JAGD & HUND an den Start, unter ihnen der inzwischen 13-jährige Nils Aßmus aus Wedemark (Niedersachsen). Er musste sich in diesem Jahr leider mit dem 17. Platz zufrieden geben. In den folgenden Disziplinen traten die „Dortmunder Hirsche“ gegeneinander an: 1. Stimme des Platzhirsches beim Kahlwildrudel, 2. junger, suchender Hirsch und 3. Kampfruf eines im Zweikampf siegreichen Hirsches.

Seit 1998 wird auf der JAGD & HUND jährlich die „Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer“ ausgetragen. Präsentiert wird der Wettbewerb von der Zeitschrift WILD UND HUND, dem führenden deutschsprachigen Jagdmagazin Europas, und der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH.

Hirschrufen ist jagdliches Handwerk
Die Lock- und Rufjagd gehört seit Jahrhunderten zum jagdlichen Handwerk. Ziel der Lautnachahmung ist es, während der Brunftzeit des Rotwildes dem „Platzhirsch“ auf dem Brunftplatz einen Nebenbuhler vorzutäuschen, damit er aus der Deckung tritt und so vom erfahrenen Jäger besser beurteilt werden kann. Speziell bearbeitete Ochsenhörner, Tritonschneckengehäuse, Glaszylinder, das Heracleumrohr (der hohle Stängel des Riesenbärenklau) sowie eine Reihe von künstlich hergestellten Instrumenten dienen dabei der Ton-Verstärkung.

Einzigartiges Einkaufs- und Erlebnisrevier
Europas größte Jagdmesse, die JAGD & HUND, und die FISCH & ANGEL, Messe für Angelfischerei, bieten noch bis einschließlich Sonntag, dem 14. Februar 2016 in insgesamt neun Messehallen ein einzigartiges Einkaufs- und Erlebnisrevier rund um Jagd, Natur und Angelfischen. Die Nachfrage ist jedes Jahr riesig. 2015 kamen rund 80.000 Besucher in die Messe Westfalenhallen Dortmund. In diesem Jahr sind rund 800 Aussteller aus rund 36 Nationen vertreten.

Die JAGD & HUND findet vom 9. bis 14. Februar 2016 in den Westfalenhallen 3B bis 8 statt. Parallel belegt die FISCH & ANGEL die Hallen 2, 2N und 3A. Beide Messen sind Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Online-Tickets für die JAGD & HUND kosten 14 Euro. Im Preis eingeschlossen ist der Besuch der FISCH & ANGEL.

Anreise mit den U-Bahnlinien U45 und U46 zum Haltepunkt „Westfalenhallen“.

Weitere Informationen und Tickets unter www.jagd-und- hund.dewww.fischundangel.de und Lesenswertes  auch hier: www.facebook.com/jagdundhund

Platzierung Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer auf der JAGD & HUND 2016

Platzierung

Nachname

Vorname

PLZ

Ort

Bundesland

4.

Mayer

Martin-Michael

83413

Fridolfing

Bayern

13.

Braun

Enrico

16909

Wittstock

Brandenburg

13.

Reinl

Michael

35094

Lahntahl

Hessen

16.

Schäfer

Karl-Eugen

35355

Staufenberg

Hessen

8.

Sander

Wolfgang

27607

Langen

Niedersachsen

1.

Schärf

Hans-Günter

37444

St. Andreasberg

Niedersachsen

3.

Töpfer

Andreas

34346

Hann. Münden

Niedersachsen

17.

Aßmus

Nils

30900

Wedemark

Niedersachsen

10.

Hüper

Stephan

30900

Wedemark

Niedersachsen

6.

Ortlepp

Immo

30900

Wedemark

Niedersachsen

12.

Thiele

Hans Reinhold

30953

Ronnenberg

Niedersachsen

13.

Blum

Raphael

26871

Aschendorf

Niedersachsen

6.

Zervos

Hildegard

52382

Niederzier-Oberzier

Nordrhein-Westfalen

2.

Wolzenburg

Tasso

57334

Bad Laasphe

Nordrhein-Westfalen

18.

Budzinski

Mathias

53129

Bonn

Nordrhein-Westfalen

9.

Sander

Jens

52159

Roetgen

Nordrhein-Westfalen

4.

Dr. Marquardt

Tobias

42115

Wuppertal

Nordrhein-Westfalen

11.

Hieke

Christian

52156

Monschau

Rheinland-Pfalz

Quelle und Fotos: Veranstalter / Westfalenhallen Dortmund GmbH/Fotos: Anja Cord

Impressionen vom Pressetag