Bochum – KÖRPERWELTEN der Tiere

KÖRPERWELTEN der Tiere
Hermannshöhe 42
44789 Bochum

Anzeige

www.KoerperweltenDerTiere.de
KÖRPERWELTEN der Tiere ab November 2014 in Bochum!

Nach mehreren Stationen in Europa mit rund 1 Millionen Besuchern präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley ihre einzigartige Erlebnis-Ausstellung KÖRPERWELTEN der Tiere ab 7. November 2014 erstmals im Ruhrgebiet.
.
Auf über 1000 Quadratmetern können sich kleine und große Tierforscher auf eine unvergessliche anatomische Safari begeben und über 100 Exponate erkunden, darunter gigantische Ganzkörper-Plastinate von Elefant & Co. sowie eine Vielzahl von Einzelpräparaten, Scheiben- und Organplastinaten.

Absolutes Highlight unter den Giganten aus Steppe, Urwald und Ozean ist Elefantenkuh „Samba“ – mit einer Länge von 6 Metern und einer Höhe von 3,50 Metern das gewaltigste Lebewesen, das je plastiniert wurde.

Rund 64.000 Arbeitsstunden, 4 Tonnen Silikon und 40.000 Liter Azeton benötigte das Team um Gunther von Hagens, um den Elefanten wiederauferstehen zu lassen. Auch der Braunbär mit seiner stattlichen Größe von 2,50 Metern, der muskelbepackte Gorilla mit seinem mächtigen Oberkörper und die über 5 Meter hohe dreidimensionale Scheiben-Giraffe werden Jung und Alt in Staunen versetzen.

Anschaulicher als jedes Fachbuch gewährt die Ausstellung einzigartige Einblicke in Nervensystem, Knochenbau, Muskulatur und Organe unserer tierischen Verwandten. Hautnah erleben Besucher die enorme Vielfalt der tierischen Körper – eine erstaunliche Ingenieursleistung von Mutter Natur.

Eine Ausstellung für die ganze Familie und besonders für Kinder ab dem Grundschulalter konzipiert.

Perfekt ergänzt werden Gunther von Hagens’ tierische Plastinate durch atemberaubende Tierfilmaufnahmen von NAT GEO WILD. Der Wildlife-Sender von National Geographic zeigt die Exponate in ihrem natürlichen Habitat: findige Braunbären beim Fischfang, hungrige Elefantenherden auf ihren kilometerlangen Wanderungen auf der Suche nach Nahrung und Wasser, Giraffen bei ihrer Lieblingsbeschäftigung – dem Grasen in schwindelerregenden Höhen! Jedes Tier besitzt unverwechselbare Eigenschaften und Fähigkeiten, die es zu einzigartigen Lebewesen auf unserem Planeten machen – wie den Menschen auch.

Adresse:
Hermannshöhe 42,
44789 Bochum (Nähe Hauptbahnhof)

Öffnungszeiten:

7. November 2014 – 25. Februar 2015
Dienstag – Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr)
UND
Montag, 29.12.2014 und am Montag, 5.1.2015

GESCHLOSSEN:
Montags sowie am 24. & 25.12.2014 und am 1.1.2015

Preise:
Einzeltickets ab 9 EUR,
Gruppentickets ab 8 EUR
Familienticket 40 EUR;
Schulklassen 8 EUR (Lehrer frei)

Quelle und Infos:
www.KoerperweltenDerTiere.de