Bochum – Verkehrsunfall 81-jährige Fußgängerin schwerstverletzt

Bochum, 08.11.2012 – Schwerer Verkehrsunfall auf der Königsallee – Frau von Kleintransporter erfasst und lebensgefährlich verletzt.

 

Auf der vier-spurigen Königsallee kam es heute zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 81-jährige Fußgängerin schwerst verletzt wurde. Die Frau wollte die Königsallee etwa 100 Meter südlich der Oskar-Hoffmann-Straße mit ihrem Rollator überqueren. An dieser Stelle befindet sich eine Querungshilfe. Zur gleichen Zeit fahren zwei Fahrzeuge dort in nördlicher Richtung. Während ein Fahrer die Frau rechtzeitg erkennt und sein Fahrzeug (PKW) abbremst, bemerkt der Fahrer des Kleintransporters die Frau nicht und prallt ihr zusammen. Hierbei erleidet die Frau lebensgefährliche Verletzungen.