Dieses Mal von Donnerstag bis Montag: Der bunte HERBST ist da Vorbericht zum DORTMUNDER HERBST 2016

Dortmund (AWe) – Der DORTMUNDER HERBST findet 2016 zum ersten Mal von Donnerstag bis Montag und somit über das gesamte verlängerte Wochenende statt. Messebesucher können also unter anderem am Tag der Deutschen Einheit shoppen. Fünf Tage lang dreht sich vom 29. September bis zum 3. Oktober in der Messe Westfalenhallen Dortmund alles um verschiedene Themenwelten für die ganze Familie. Das Rahmenprogramm der Messe reicht von Modenschauen und Koch-Shows mit prominenten Gästen über die Ermittlung des „Dortmunder Grill-Champions“ bis hin zu anspruchsvollen Vorträgen rund um Hausrenovierung und Energiesparen.641 Aussteller aus 18 Ländern sind in diesem Jahr auf dem DORTMUNDER HERBST vertreten. Neben deutschen Unternehmen sind größere Ausstellergruppen vor allem aus Italien, Indien, Polen, den Niederlanden und Österreich zu Gast. Im Vorjahr wurden 52.000 Besucher auf der Messe gezählt.
Anzeige

Erstmals dabei: „digital & fun“
In der Halle 4 feiert die Spielewelt „digital & fun“ Premiere. In einem attraktiven Gamestruck dürfen die neuesten Computer- und Konsolenspiele getestet werden. Dazu gibt’s eine Playzone für Kids, eine Showbühne und einen Retrokinobus. In der Kids Playzone werden viele kindgerechte und lernunterstützende Produkte gezeigt. Auch klassische Brettspiele gehören zum Angebot.

Günstig für die Besucher: Die Spiele und Software können auf dem DORTMUNDER HERBST zu Messepreisen gekauft werden. Bei einer Versteigerung kommen außerdem Produkte ab 1 Euro unter den Hammer, und auf der Show-Bühne werden Tausende weiterer Artikel verschenkt. Ein unterhaltsames Programm auf der Bühne sorgt auch dafür, dass alte und neue Technik erklärt und erläutert wird – eine Brücke zwischen gestern und heute.

In dem Retrokinobus in Form eines echten US-amerikanischen Schulbusses lebt die gute alte Kinowelt mit ratternden Filmrollen mit Super-8-Videoprojektor wieder auf. Nostalgisch geht’s auch in der Ausstellung „Digitale Revolution“ zu. Anhand von Exponaten aus den 1960er Jahren bis heute lässt sich der Fortschritt eindrucksvoll nachvollziehen: eine Zeitreise durch die vergangenen Jahrzehnte.

LAND & GENUSS geht in die zweite Runde
Nach ihrer erfolgreichen Premiere in Dortmund im vergangenen Jahr lädt die LAND & GENUSS erneut zu einer spannenden Erlebnis- und Einkaufstour auf den DORTMUNDER HERBST ein. Mit ihrem abwechslungsreichen Angebot bringt sie die ganze Fülle des Landlebens mitten in die Stadt. Fünf Tage lang öffnet sich ein facettenreiches Schaufenster der regionalen Landwirtschaft, Lebensmittelerzeugung sowie Garten- und Genusskultur.

Auf ihrer ländlichen Genussreise können Besucher eine große Auswahl von Leckereien entdecken. Auf der Showbühne wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Genuss-Experten und Gourmet-Tastings. Im Freigelände wird erstmals mit vielen saisonalen und regionalen Köstlichkeiten Erntedank gefeiert. Genuss-Tipps gibt es außerdem zum Thema „Wild aus der Region“. Für Hobby-Gärtner und Naturfreunde hält die LAND & GENUSS auch in diesem Jahr wertvolle Anregungen bereit und informiert über heimische Wildobstsorten. Ein weiteres Highlight für die Messebesucher ist erneut der ErlebnisBauernhof. Hier steht die heimische Landwirtschaft im Mittelpunkt. Besucher können unter anderem einen modernen Mähdrescher bestaunen, auf Fahrsimulatoren eine Probefahrt über den Acker unternehmen oder mit Virtual-Reality-Brillen in die moderne Landwirtschaft eintauchen.

Lecker! KÜCHE & HAUSHALT
Die Aussteller der Themenwelt KÜCHE & HAUSHALT präsentieren Haushaltsgeräte und Küchenhelfer. Zudem laden eine Vielzahl köstlicher Delikatessen und neuer Rezepte und Zutaten zu einem interessanten und „schmackhaften“ Tag ein.

Das Herzstück der KÜCHE & HAUSHALT bildet die „Kochwerkstatt“. Hier werden leckere Rezepte in Koch-Shows zum Nachkochen vorgeführt. Als Promis am Herd sind dieses Jahr mit dabei: Ex-BVB- und -Länderspiel-Profi Michael Schulz, der deutsche Paralympics- Goldmedaillengewinner Hans Peter Durst, Ex-BVB-Kicker Oliver Kirch und der preisgekrönte Elvis-Imitator Shakey Everett. Die Koch- Shows finden täglich um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr statt.

Als weiterer Höhepunkt wird am 3. Oktober um 11 und 14 Uhr auf dem Vorplatz eine Grillmeisterschaft ausgerichtet. Dortmunder Grill- Teams mit zwei bis vier Personen konnten sich bewerben. Genau eine Stunde haben die Teams Zeit, aus einem Warenkorb einen leckeren Grillteller für die dreiköpfige Jury zuzubereiten. Bereits die Namen der Teams lassen reichlich Phantasie am Grill erwarten. Eine Gruppe nennt sich beispielsweise „Grilling me softly“.

Einen Einblick in die kulturelle Attraktivität Dortmunds erhalten Besucher auf der Sonderfläche BUNTE VIELFALT. Diese Attraktion der KÜCHE & HAUSHALT ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Dortmund (MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund), des Stadtteil-Schule Dortmund e.V. sowie der Messe Westfalenhallen Dortmund. Die Kulturvereine Dortmunds präsentieren ihre Kulturen sowie Spezialitäten aus ihren Ländern und laden zum abwechslungsreichen Speisen ein.

Außerdem präsentiert der DHB – Netzwerk Haushalt, Berufsverband der Haushaltsführenden, die „Küche mit Köpfchen“. Dabei geht es u.a. um Einsparmöglichkeiten durch richtige Lagerung und um den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. Unterstützt wird er von der Verbraucherzentrale NRW mit dem Messemodul „Lebensmittelretter“ und der Universität Bonn, Sektion Haushaltstechnik.

Das eigene Heim im Fokus
Die Themenwelt HAUS & WOHNEN in der Halle 4 bietet eine umfassende thematische Vielfalt rund ums Bauen, Renovieren und Energiesparen. Experten vom BAKA (Bundesverband Altbauerneuerung), Energieberater 2050, Landesverband Haus & Grund Westfalen und von der Energieagentur NRW klären täglich von 10 bis 18 Uhr auf, welche Schritte etwa bei der Umsetzung einer Sanierung wichtig sind, welche Fördermittel beantragt werden können oder wie ein Finanzierungsmodell sonst aussehen könnte und welche Punkte beim Thema Sicherheit, im Hinblick auf Einbruchsschutz, beachtet werden müssen.

Am Freitag, 30. September, ab 14 Uhr informieren auf dem „Haus & Grund“-Tag Redner zu Themen wie Rechtsschutzversicherung, kuriose Rechtsprechung im Immobilienrecht sowie Schimmelpilz in Immobilien. Hier stehen auch die Mietpreisbremse, die Rauchmelderpflicht und der Energieausweis im Fokus. Aktuell: Rechtsanwalt Tim Treude informiert über die Unterbringung von Flüchtlingen in Privatimmobilien.

In der Halle 4 wird auch der praktische Aspekt beim Modernisieren ganz groß geschrieben. Die Baumarktkette OBI gehört zu den Ausstellern. Außerdem finden sich Anbieter der unterschiedlichsten Produkte: Alarmanlagen, Haustüren, Tore und Elektroantriebe, Balkon- und Terrassenbeläge, Überdachungen und Rolladensysteme zum Beispiel.

Auch alle, die sich für neue Wohnideen interessieren, finden in der Themenwelt HAUS & WOHNEN das Richtige, um in Haus, Heim und Garten eine individuelle Wohlfühlatmosphäre zu zaubern. Die Besucher können nach Accessoires stöbern, Möbelinnovationen entdecken oder sich auch intelligente Einrichtungslösungen vorstellen lassen.

Kreative Ideen
Das ist ein echter Hingucker in der Themenwelt „ideenreich“, in der sich alles um die eigene Kreativität dreht: Die lllusionsmalerei von Reiner Bollmer ist eine ganz besondere Art der Wandgestaltung, die Tiefe suggeriert und zum „Hineinspazieren“ einlädt. Auf der „ideenreich“ wird Bollmer ein solches Bild auf seinem Stand (5.C08) über die gesamten fünf Tage malen, der Besucher kann dabei zuschauen. Nach Fertigstellung steuert er das Bild für die Gewinnspielfläche bei. Ein Besucher kann das Bild also gewinnen und mit nach Hause nehmen. Außerdem bietet Rainer Bollmer auf der Fläche täglich Workshops an, auch für Kinder.

Besucher der Themenwelt „ideenreich“ finden auch neue Inspirationen für selbstgemachte Weihnachts- und Geburtstagspräsente. Direkt vor Ort kreativ werden? Auch das geht. Einfach den Pinsel auf der Workshop-Fläche schwingen, ein persönliches Kunstwerk malen und sein Zuhause mit dem eigenen Gemälde verschönern.

Modetrends entdecken
Die Themenwelt MODE & BEAUTY bietet als Treffpunkt für Schönheit und Wohlbefinden alles, was „in“ ist: aktuelle Fashion für Damen, Herren und Kinder sowie die unterschiedlichsten Accessoires von Hut bis Schuh. Zudem sind zahlreiche Produkte für Pflege und Wellness erhältlich. Aber auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. So gibt es zahlreiche Modenschauen, auf denen die neuesten Trends präsentiert werden. Die Modenschauen finden täglich um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr statt.

Die Westfalenhallen ermitteln gemeinsam mit der Tageszeitung Ruhr Nachrichten auch die „DORTMUNDER HERBST-Queen“. Im Vorfeld wurden drei Kandidatinnen aus einer Vielzahl von Bewerberinnen ausgewählt. Diese dürfen sich dann mit 300 Euro eine Stunde lang auf dem DORTMUNDER HERBST einkleiden. Wer mit seinem Outfit anschließend die Jury überzeugt, ist die „DORTMUNDER-HERBST- Queen“ und darf die erworbene Kleidung behalten. Prämierung: Sonntag, 2. Oktober, 14 Uhr.

Reiseangebote
Wenn es um Freizeit & Reisen geht, steuert der Besucher auf der UNTERWEGS genau die richtige Themenwelt an. Denn dort präsentieren sich Tourismusverbände, Städte und Regionen und stellen ihre Attraktionen vor. Oder man greift auf der Sonderfläche „Reise-Box“ einfach zu Prospekten, Broschüren und Katalogen und informiert sich später daheim.

Aktiv sein und aktiv bleiben
Alles für das Leben im Alter, für Körper und Gesundheit – auf der SeniorA erwartet die Besucher eine Themenwelt mit einem breitgefächerten Spektrum. Hier kann man sich informieren, um die Zeit nach Familienphase oder Berufstätigkeit zu planen oder noch besser zu gestalten. Außerdem zeigen Dienstleister, Institutionen und Vereine neue Produkte sowie Hilfestellungen, die den selbstständigen Alltag erleichtern. Ein spezieller Alterssimulationsanzug verdeutlicht anschaulich, welche Herausforderungen das Älterwerden mit sich bringt, und es werden hilfreiche Tipps gegeben, wie man diese leichter meistern kann. Auch für Infotainment ist gesorgt: von der Live-Musik über Tanzshows bis hin zu Vorträgen gibt es ein ebenso unterhaltsames wie aufschlussreiches Bühnenprogramm.

Selten und wertvoll
Die Themenwelt rund um Edelsteine, Mineralien, Fossilien und Schmuck bietet im wahrsten Wortsinn viele Glanzstücke zum Entdecken: Die Mineralientage Dortmund sind nicht nur bei Experten ein bekannter Treffpunkt, sie bieten auch viel „Glamour“ für alle Interessierten – in Form von seltenen Exponaten und außergewöhnlichen Funden aus der ganzen Welt. Hier kommen Sammler genauso auf ihre Kosten wie Freunde und Freundinnen von Preziosen. Auf den Mineralientagen gibt es außerdem die Möglichkeit, die eigenen Edelsteine und Schmuckstücke von Experten kostenlos auf Echtheit prüfen zu lassen.

Interessant für Kinder: Auf den Mineralientagen gibt es eine Ausgrabungsstätte speziell für kleine Archäologen. Mit Profi- Ausrüstung kann man dort nach „Schätzen“ suchen und Edelsteine sowie Fossilien zu Tage fördern. Die Mineralientage sind übrigens die einzige Themenwelt, die erst am Messe-Samstag beginnt.

Herz zeigen und Blut spenden
Der DORTMUNDER HERBST unterstützt das DRK-Blutspendecenter Dortmund bei seiner Arbeit und setzt dabei auf das Engagement der Besucher: In Halle 8 kann man an allen Messetagen gleich vor Ort Blut spenden. In Deutschland werden täglich ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Mit einer Blutspende kann dazu beigetragen werden, dass Patienten, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind, sicher versorgt werden. Damit der Mut zum Blut belohnt wird, erhalten alle geeigneten Spender den gezahlten Eintrittspreis unter Vorlage ihrer Eintrittskarte zurück. Voraussetzung für das Blutspenden ist, dass man sich gesund fühlt und beim erstmaligen Blutspenden zwischen 18 und 68 Jahre alt ist.

Vielfalt der Ausstellerangebote
Das Angebot der Aussteller auf dem DORTMUNDER HERBST ist wieder einmal denkbar breit. Es umfasst Dampfsauger und Kochtöpfe für das Braten ohne Fett genauso wie Wasserbetten und Saunen oder eine Rentenberatung. Besonders ungewöhnlich: Ein Aussteller bezieht seine Schmucksteine von Auktionen, bei denen die Ware hauptsächlich aus vom Zoll konfiszierter Ware besteht. Dadurch können die Steine zu einem günstigen Preis angeboten werden. Smaragde, Rubine, Saphire und Schmucksteine sind in einer Preisspanne von 5 bis 50 Euro pro Stück zu haben.

Basisinformationen zur Messe im Überblick Datum:

  • 29. September – 3. Oktober 2016

Veranstalter:

  • Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH

Partnerverband:

  • DHB-Netzwerk Haushalt, Landesverband Westfalen e. V. (Ideeller Träger)

Belegte Hallen:

  • Westfalenhallen 3B bis 8

Die Themenwelten:

digital & fun
LAND & GENUSS
HAUS & WOHNEN
KÜCHE & HAUSHALT
MODE & BEAUTY
ideenreich
UNTERWEGS
SeniorA
Mineralientage Dortmund (01. – 03.10.2016)

Sonderaktionen:

Koch-Shows auf der KÜCHE & HAUSHALT in Halle 6: täglich um
11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr. Promi-Kochen: jeweils um 13 Uhr.
„Bunte Vielfalt” – Präsentation der Dortmunder Kulturvereine in Halle 6 Täglich mehrere Modenschauen auf der MODE & BEAUTY in Halle 7: 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr

Ermittlung des „Dortmunder Grill-Champions 2016“: 3. Oktober, 11 und 14 Uhr
Ermittlung der „DORTMUNDER HERBST-Queen“ : 2. Oktober, 14 Uhr Tägliches Forenprogramm auf der HAUS & WOHNEN

Haus & Grund-Tag: 30. September, 14 Uhr Tägliche Blutspende-Aktion in Halle 8

Tickets:

(Online Vorverkauf / Tageskasse)
Erwachsene – 7 / 9 €
Kinder 6 – 13 Jahre – 3,50 / 5,50 €
Nachmittagsticket ab 14 Uhr – 5 / 7 €
Familienticket (2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis 13 Jahre) – 15 / 19 € Freundschaftsticket (nur gültig am 30.09.2016, für

zwei Personen ab 14 Uhr) – 5 / 7 €
Erhältlich unter Telefon 0231 / 1204 666 oder im Internet: www.dortmunder-herbst.de

Informationen und Lesenswertes:

www.dortmunderherbst.de www.facebook.de/dortmunderherbst www.blog.dortmunder-herbst.de

Quelle: Veranstalter / Medien-Information 113 / 2016 28.09.2016