Dortmund – Pferdeshow APASSIONATA lockte mit „Im Bann des Spiegels“ mehrere Tausend Pferdeliebhaber in die Westfalenhalle

Anzeige

Die Pferdeshow APASSIONATA lockte am Wochenende mit der aktuellen Show „Im Bann des Spiegels“ wieder mehrere Tausend Pferdeliebhaber in die große Westfalenhalle. Im Wechsel von Szenen voll packender Spannung und berührender Poesie drehte sich die Geschichte um Amy und Tracy, die einander in einem bizarren Spiegelkabinett aus den Augen verlieren. Das Publikum geriet gemeinsam mit den Geschwistern in einen rätselhaften Bann, den es zu brechen galt. In fremden Welten voller Wunder lag die Lösung hinter den Spiegeln selbst verborgen. Schon jetzt freuen sich Apassionata-Freunde auf die Show im nächsten Jahr.

Informationen zu Apassionata finden Sie unter: www.apassionata.com.
Text und Fotos: Bernd Mrotzek