Dortmund – Zertifizierung BVB-Nachwuchsleistungszentrum

Anzeige

Drei Sterne für BVB-Nachwuchsleistungszentrum 

Borussia Dortmunds Nachwuchsleistungszentrum hat im Rahmen der Zertifizierung ein sehr gutes Gesamtergebnis erzielt und die höchstmögliche Auszeichnung in Form von drei Sternen erhalten. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Qualitätsbewertung.

In den Bereichen „Unterstützung & Bildung“, „Personal“, „Infrastruktur & Ausstattung“ sowie  „Effektivität & Durchlässigkeit“ erreichte der BVB jeweils ein „exzellentes Resultat“.

Insbesondere die Durchlässigkeit der eigens ausgebildeten Spieler innerhalb des Nachwuchsleistungszentrums – und hier besonders die Heranführung respektive die Integration der Talente in den Profifußball sowie in die Nationalmannschaften – genügt laut der Bewertung durch die Deutsche Fußball Liga, den Deutschen Fußball-Bund und die Double PASS GmbH höchsten Leistungsanforderungen.

„Dieser Moment ist mir ein besonderer Anlass, um allen Mitarbeitern der Nachwuchsabteilung Danke zu sagen, denn die großartige Bewertung war einzig und allein durch Leidenschaft für den Fußball, unermüdlichen Einsatz und eine hervorragende Zusammenarbeit des gesamten Teams möglich“, sagt Lars Ricken.

Der BVB-Nachwuchskoordinator betont darüber hinaus: „Das Zertifizierungsergebnis, die beiden in der jüngeren Vergangenheit gewonnen Deutschen Meisterschaften der U17 sowie viele weitere sportliche Erfolge unserer Nachwuchsmannschaften zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind, um aus unseren Talenten die besten Spieler zu machen, die sie werden können. Aber eines ist auch klar: Was gut ist, ist deshalb noch lange nicht am Limit! Folgerichtig werden wir auch in Zukunft mit viel Inbrunst, Professionalität und Kreativität für die fußballerische Entwicklung unserer Spieler und des Nachwuchsleistungszentrums sorgen.“