EMS 2012 – Essen Motor Show | DRIFT UNITED

Anzeige

Essen – 05.12.2012 – Nach einem für Drift United großartigen ersten Messewochenende mit zahlreichen interessierten Standbesuchern, vielen Gesprächen, jeder Menge Fotos, massenhaft Reifenqualm und noch mehr Spass, zeigt sich Co-Projektleiter Markus Bruhn zur Halbzeit der wie gewohnt professionell organisierten Essen Motor Show vollauf zufrieden.

Foto: Stefan BrencherEines der bisherigen Highlights war sicherlich der Überraschungsbesuch des “Motorvision-TV”-Teams bei Projektleiter Martin Montag, mit dem nicht nur einen Blick auf die Rennfahrzeuge geworfen, sondern auch die Show-Action für eine Ausstrahlung am 26.12.2012 aufgezeichnet wurde.

Der frisch gekürte Monster Energy Grid Champion und Europameister Remmo Niezen vom Team Falken Europe und Philipp Stegemann im weissen MPS Racing Skyline zeigten eindrucksvolle Fahrzeugbeherrschung beim sogenannten Helikopterdrift um den “Weissen Wolf” vom neuen Serienpartner SONAX und lieferten sich atemberaubende Zweikämpfe mit der irischen Profi-Drifterin Danni Murphy, in ihrem giftgrünen Nissan S14a.

Foto: Stefan BrencherDass beim Driften härteste Anforderungen an Fahrer und Fahrzeug gestellt werden, davon können sich die Zuschauer bei den Drift United Shows mit eigenen Augen überzeugen: “Bei vollem Lenkeinschlag im Twin-Battle (jene spektakulären Auto-an-Auto Drifts) darfst du als Fahrer keinen Wimpernschlag lang unkonzentriert sein, sonst landest du in deinem Gegner oder der Betonmauer.” weiß Driftexperte und Moderator Stephan “Scallywag” Kraus, der das Publikum mit seiner locker-charismatischen Art durch die Shows führt und auch selbst stets für die ein oder andere zusätzliche Showeinlage zu haben ist.

Foto: Dominik JahnkeGentleman-Drifter Eike Kraus fasziniert auf und neben der Strecke mit seinem BMW Z4 mit SRT-10 Viper-Motor, seinem imposanten Projekt, welches an diesem Wochenende eine erfolgreiche Premiere feiern konnte. Kommendes Wochenende komplettiert Marcel Uhlig im Graffiti Skyline, welcher die gesamte Messe am Stand begutachtet werden kann, das hochkarätige Starterfeld.

Die Tore der Essen Motorshow sind noch bis zum 09.12.2012 täglich geöffnet. Das Team von Drift United steht zusammen mit allen Fahrern natürlich auch weiterhin am Stand 137 in Halle 6.0 2013 zur Verfügung, wünscht weiterhin viel Spaß und freut sich auf die kommenden Tage.

für mehr Informationen siehe:
www.driftunited.com | www.facebook.com/driftunited | www.vimeo.com/channels/driftunited

Quelle: Presseinformation Drift United via Messe Essen GmbH
Fotos: Dominik Jahnke (1), Stefan Brencher (2) mit freundlicher Genehmigung der Drift United via Messe Essen GmbH