Essen – WDR 4 Kultnacht – Oldies und „Party-Feeling pur“ mit Stars der 70er und 80er in der Grugahalle

Anzeige

Essen, 20.07.2014 – (fb/ms) Oldies und „Party-Feeling pur“ – Moderiert von Ernst-Marcus Thomas und Martina Emmerich präsentierte die WDR 4 Kultnacht am vergangenen Freitag ein fast siebenstündiges Spektakel mit den besten Bands und Stars aus der „guten alten Zeit“.

Das Künstler-Line-Up in der fast ausverkauften Grugahalle Essen liest sich wie das “Who is Who” der damaligen Rock- und Popszene: The Sweet (Ballroom Blitz), Harpo (Moviestar), The Rattles (Come on and sing), Electric Light Orchestra performed by Phil Bates (Don’t bring me down), Kult-Ikone Chris Andrews (Yesterday Man), Slade (Far far away), Albert Hammond & Band (It Never Rains in Southern California), Weather Girls (It’s raining men), Hot Chocolate (You sexy thing), Boney M feat. Liz Mitchell (Rivers of Babylon) und last but not least Middle of the road (Soley Soley).