Greifvogel-Flugschau auf der Burg Altena

Weißkopfseeadler Alaska gehört zu den Stars der Flugschau. Foto: Britta Gerstendorf/Märkischer Kreis

Weißkopfseeadler Alaska gehört zu den Stars der Flugschau. Foto: Britta Gerstendorf/Märkischer Kreis

Anzeige

Die atemberaubenden Flugkünste von Greifvögeln sind ein echtes Erlebnis für die Zuschauer. Wie die Jagd mit Falken und anderen Vögeln funktioniert, können die Besucher bei der Vorführung der Falknerei Pierre Schmidt am Sonntag, 24. Juli, auf dem Hof der Burg Altena erfahren. Die Falkner aus Gymnich bringen sechs Greifvögel und Eulen mit. Ihre Künste demonstrieren die Vögel bei der jeweils halbstündigen Flugschau, die um 14:00 und 16:00 Uhr startet. Zwischen den beiden Vorführungen besteht die Möglichkeit, ein Tier auf die Hand zu nehmen und zu fotografieren.

Die Greifvogelschau ist eine Veranstaltung innerhalb der Reihe „Zeitsprung“. Der nächste Termin aus dieser Reihe findet am Sonntag, 21. August, auf der Burg Altena statt. Dann zeigt die Gruppe Elffeast im Rahmen einer historischen Modenschau Kleidung aus zehn Jahrhunderten.

Pressemitteilung von Mittwoch, 20. Juli 2016
Märkischer Kreis