Großbrand in Datteln – Bauernhof in Flammen

Anzeige

Dachgeschoss in Vollbrand – Flammen und Rauch kilomterweit zu sehen – Alarmstufenerhöhung – Wasserversorgung ein Thema – kein Hydrant an der Einsatzstelle

Datteln, 26.11.2017 – (fb) Gestern Abend kam es gegen 22:15 Uhr zu einem Großbrand auf einem Gutshof an der Redder Straße. Flammen schlugen aus Fenstern im Dachgeschoss, eine massive Rauchentwicklung war von den Rettern bereits auf der Anfahrt zu sehen. Sofort wurden die Alarmstufe erhöht und weitere Kräfte angefortdert.

Die Wasservrsorgung stellte die Helfer vor besondere Herausforderungen: Hydranten gab es keine vor Ort. Daher mussten Schlauchleitungen verlegt werden – und das über mehrere Kilometer. Weitere Tanklöschfahrzeuge wurden zur Unterstützung alarmiert, mussten Wasser von der nächsten Wasserversorgung zum Brandherd heranbringen und wieder zurück um neu mit Wasser betankt zu werden.

Glücklicherweise wurde bei dem stundenlangen Einsatz niemand verletzt. Über die Höhe des Schadens liegen noch keine Angaben vor.

Fotos: Justin Brosch