Hagen-Altenhagen – Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige

Hagen, 17.06.2014 – (fb) Altenhagen, untere Boeler Straße. Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, wurden die Rettungskräfte am späten Montagabend gerufen. Ein Fußgänger hatte nach ersten Erkenntnissen gegen 23 Uhr unachtsam die Fahrbahn der unteren Boeler Straße betreten. Ein PKW-Fahrer, von Altenhagen kommend, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Bei dem folgenschweren Zusammenstoß prallte der Fußgänger auf die Motorhaube und im weiteren Verlauf mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Boeler Straße zwischen der Altenhagener und der Friedensstraße gesperrt.