Hagen – Ankündigung: 24-Stunden-Blitz-Marathon findet am 18./19.09.2014 im Zeitraum 06.00 Uhr bis 06.00 Uhr statt

Anzeige

Hagen, 18.08.2014 – Der zweite bundesweite „24-Stunden-Blitz-Marathon“ findet am 18./19.09.2014, im Zeitraum 06.00 Uhr bis 06.00 Uhr, statt. Die Koordinierung wurde gemäß der ständigen Konferenz der Innenminister und –senatoren (IMK) der Länder dem Land NRW übertragen.

Während des Einsatzes ist es vorgesehen, dass die örtlichen Verkehrswachten an Schulen polizeiliche Kontrollstellen begleiten und Schülerinnen und Schüler an diesen Stellen verkehrsgerechtes oder verkehrswidriges Verhalten von Verkehrsteilnehmern „loben oder tadeln“. So soll auch in Hagen verfahren werden. Einzelheiten hierzu befinden sich derzeit noch in der näheren Abstimmung.

B-M_claim-4Es ist landesweit eine Bürgerbeteiligung bei der Zielgruppe Kinder/Jugendliche vorgesehen. Seitens der Polizei Hagen wird hierzu eine Online-Befragung durchgeführt, die sich bereits beim letzten Einsatz am 08./09.04.2014 bewährt hat. Diese wird ebenfalls im sozialen Netzwerk „Facebook“ seitens der Polizei Hagen beworben. Die Daten werden im Anschluss durch uns zusammengeführt und ausgewertet. Eine Bekanntgabe der ausgewählten Straßen erfolgt am 15.09.2014.

Neben der Online-Befragung werden Verkehrssicherheitsberater die Zielgruppe Kinder/Jugendliche in ausgewählten Schulen ansprechen und nach potentiellen Gefahrenstellen befragen. Der Ablauf dieser Befragung ist ebenfalls derzeit in der Abstimmung. Für Kinder und Jugendlichendie besteht die Möglichkeit  als “Messpaten” teilzunehmen

Quelle: Pressestelle Polizei Hagen