Hagen – Feuerwehr löscht Brand bei den Sportfreunden Westfalia Hagen 1872 e.V. – Gebäude kann nicht gerettet werden

Anzeige

Hagen, 26.01.2015 (fb) Wieder Brand bei den Sportfreunden Westfalia Hagen 1872 e.V.. Feuerwehr kann Gebäude nicht retten.

Am späten Sonntagabend kam es in einem Gebäude der Sportfreunde Westfalia Hagen 1872 e.V. zu einem Feuer, bei dem das Gebäude bis auf die Grundmauern abbrannte und komplett zerstört wurde. Rund 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz, über Sirenen wurden alle Hagener Freiwilligen Feuerwehren alarmiert, die die Wachen besetzten. Verletzt wurde niemend. Die Ursache des Feuers steht zur Zeit noch nicht fest, die Brandruine wurde an die Polizei übergeben. Es wird ermittelt.

Im Zuge der Löscharbeiten kam es durch die Wassermengen im Vereinsheim des KCH 77 e. V., das im Keller im benachbarten Hauptgebäudes der Sportfreunde Westfalia untergebracht ist, zu einem Wassereinbruch. Die Räume wurden durch die Feuerwehr leergepumpt.

Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden.

Bereits vor etwa zwei Jahren war schon einmal ein Gebäude des Sportvereins durch einen Brand total zerstört worden.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Vorfall verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.