Hagen-Haspe – Mann bei Arbeitsunfall schwerst verletzt

Anzeige

Hagen-Haspe, 09.07.2015 – (BLRH) Bei einem Arbeitsunfall in Haspe ist ein Mann schwerst verletzt worden. Auf einem Firmengelände ist er zwischen eine Lok und einen LKW geraten.

Zur weiteren ärztlichen Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber “Christoph 8 ” in eine Spezialklinik geflogen. Im Einsatz war auch ein Notfallseelsorger der Feuerwehr, um betroffene Mitarbeiter zu betreuen. Das Amt für Arbeitsschutz und die Bundespolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: BlaulichtReport Hagen