Hagen-Haspe – Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Hagen-Haspe, 08.12.2012 – Bei einem Verkehrsunfall gegen 14 Uhr wurden fünf Personen in Hagen-Haspe leicht verletzt.

Anzeige

Ein in Richtung Hagen fahrender Fahrzeugführer eines Vans wollte nach links auf das Gelände der St. Konrad-Gemeinde abbiegen und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Durch den Anprall wurde das Fahrzeug seitlich gegen einen Ampelmast geschleudert. Insgesamt wurden fünf Personen leicht verletzt und mit mehreren Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätzt Sachschaden auf rund 10.000 EUR.


Interview: Raimund Riedl, Polizei Hagen, im Gespräch mit Alex Talash, www.alex-talash.de
Filmbeitrag: Frank Bauermann | www.NRWspot.de