Hagen – Tag der offenen Tür bei der Polizei in Hagen – Fotogalerie Demonstration Rettungseinsatz der Feuerwehr

Anzeige

Hagen, 14.06.2015 – (fb) Tag der offenen Tür voller Erfolg für die Polizei. Trotz anfänglichen Regens kamen über tausend Besucher zur Hoheleye. Viele Interessierte von jung bis nicht mehr ganz so jung folgten den verschiedenen Vorführungen, seien es die Diensthunde der Polizei, Selbstverteidigung des Polizei Sport Vereins, Rettungseinsätze anschaulich dargeboten von der Feuerwehr (Bildergalerie) oder Führungen in das Hotel der einseitigen Klinke – wie das Palizeigewahrsam mit seinen Zellen auch genannt wird. Kinder konnten sich Fingerabdrücke nehmen lassen vom “ED”, dem Erkennungsdienst oder auf dem Polizeimotorrad sitzen. Auch nichtalltägliche Einsatzfahrzeuge waren vor Ort: Oldtimer ebenso wie BMW Mini oder VW Beetle.

Bei der Vorführung der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ging es um einen Auffahrunfall, bei dem zwei Personen verletzt worden waren. Die Dame, die aufgefahren war, wurde leicht verletzt und konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Im vorderen Fahrzeug war eine Person nicht ansprechbar – Gott sei dank war es hier nur ein Dummy, der eh nie ansprechbar ist und auch nie war…. Die herbeigerufene Feuerwehr bereitete die schonende Rettung vor, um die “Person” aus dem Fahrzeug zu befreien. Aber sehen Sie selbst: