Juicy Beats Festival 2016 startet am Freitag in restlos ausverkauftes Festival-Wochenende

Anzeige

Dortmund, 27.07.2016. Am Freitag (29.07.) startet das Juicy Beats im Dortmunder Westfalenpark in ein restlos ausverkauftes Festivalwochenende. Zur 21. Ausgabe des Festivals für elektronische und alternative Pop-Musik werden insgesamt 50.000 Besucher erwartet. Headliner sind Deichkind, Fritz Kalkbrenner, AnnenMayKantereit, Wanda, Genetikk, 257ers, Irie Révoltés, Feine Sahne Fischfilet, MoTrip und Tube & Berger. Insgesamt treten am Freitag und Samstag über 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt auf über 20 Bühnen und Floors auf.

Bei der Anreise bitten die Veranstalter darum längere Zeiten für die Einlasskontrollen einzuplanen. Zudem werden die Gäste gebeten auf Rucksäcke und größere Taschen zu verzichten und nur das Nötigste in kleinen, leicht zu kontrollierenden Stofftaschen mit sich zu führen. Um den Einlass zu beschleunigen wurde ein zusätzlicher Eingang in der Nähe des Haupteingangs eingerichtet.

Letzte Karten für das Nachtprogramm am Samstag gibt es noch an der Nachtpartykasse, die nach dem Bühnen-Programm ab 22 Uhr am Eingang Ruhrallee zum Preis von 17,- Euro öffnet. Dann wird auf den vielen kleinen Bühnen und Floors im Park sowie bei der größten Silent Disco NRWs mit über 3.000 Kopfhörern noch bis vier Uhr morgens weiter gefeiert.

Präsentiert wird Juicy Beats von Brinkhoff’s No.1 als Hauptsponsor und exklusivem Bierpartner. Weiterhin unterstützen die Sparkasse Dortmund, DOKOM21, Glaceau Vitamin Water und die Fachhochschule Dortmund das Open Air Festival. Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. zusammen mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund.

www.juicybeats.net

Juicy Beats Festival 2016 – Line Up

Fr. 29. Juli und Sa. 30. Juli
Ort: Westfalenpark, Dortmund

Freitag, 29. Juli | Ab 14 Uhr 3 Stages | 3 Floors + Aftershow Partys

DEICHKIND – 257ERS – TUBE & BERGER LIVE! – ANTE PERRY – DRUNKEN MASTERS – I AM JERRY – GUNNAR STILLER – MEUTE – SYSTEMA SOLAR – DÉNI SHAIN – SOMEONE OUTSIDE – REKK – ANIYO KORE – SUPAKOOL – MLM – DER WOLF – WALKING ON RIVERS – THE RIVAL BID – CHRIS DI PERRI – MARIO RAGNIO – CHRIS COUNT – DANI BOOM – JIGGY – DENNIS PABST – REDUCT – FRENCHMAN – KOSTA KOSTOV – AUDIO REBELUTION ROCKAZ – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – DAVID CURTIS – JAMROCKERZ – DJ VAN BOON

Samstag, 30. Juli | 12.00 Uhr – 04.00 Uhr 7 Stages | 15 Floors

FRITZ KALKBRENNER – ANNENMAYKANTEREIT – WANDA – GENETIKK – IRIE RÉVOLTÉS – FEINE SAHNE FISCHFILET – MOTRIP – TUBE & BERGER – DEAR READER – GROSSSTADTGEFLÜSTER – ANTILOPEN GANG – ME AND MY DRUMMER – DAME – FERRIS HILTON – SILLY WALKS – CHEFKET – ASSASSIN – DAN MANGAN – LARSE – CHOPSTICK & JOHNJON – TRETTMANN – RAZZ – SYMBIZ – NAKADIA – BLONDAGE (FKA. RANGLEKLODS) – JIMPSTER – TILL VON SEIN – BUKAHARA – PURPLE DISCO MACHINE – RHONDA – RAFAEL DA CRUZ – JULIET SIKORA – PHIL FULDNER – WOLF MUSIC – JOYCUT – DRANGSAL – KLAUS FIEHE – MANUEL TUR LIVE! – CHRISTIAN VORBAU (1LIVE) – LARISSA RIESS AKA. LARI LUKE (1LIVE) – MIKE LITT – SANDRA DA VINA – MAHAN – WHO KILLED BRUCE LEE – TOBI KATZE – NEED FOR MIRRORS – P.A.C.O. – PAJI LIVE! – FLO MRZDK – KANT – MARIAN HEUSER – SCHLAKKS – THE DAY – LAUER – IVAN & THE PARAZOL – PARCELS – MOGLEBAUM – $ERIOUS KLEIN – GOLD ROGER – BOTTICELLI BABY – SHUBANGI – ALASKA GOLD RUSH – INGO SÄNGER – DJ DASH – DENNIS HERZING – MARCUS SUR – MARK JACKUS – DUB’L TROUBLE – ADAM BERECKI – PHILIPP LAMMERS – BIER&SCHNAPS – JULIAN WOLFF – CLAAS TIWA – DOMPE – SEBASTIAN PLÖSSNER – DAN BURI – AVANTGARDE – FREE – DOCTOR DO – LYRICO – ROBOT ORCHESTRA – DIENST & SCHULTER – VOKKE – DJ AT – TRUST IN WAX SOUNDSYSTEM – INJUVIK – NACHTFALKE – KOTBURSCHI KOLLEKTIV – DISHA – MENSCHENFREUND – ANIBAL – DJSBESTFRIEND – HOUSEARZT – BARBARA GOLDBERG – HERR OPPERMANN – Q.ALER – JACQUES GUSTO – BLITZBANGERS DJ-TEAM – TODDE – LARS JOSTEN – DJ OKAY – LEX & PHILIB – DER NACHBAR – SOULTRIPPIN’ CREW – DRILL DRILL – COLKIN – SCHWARZE MASSE – BJÖRN GÖGGE – ANDI SUBSTANZ – LUISE FRENTZEL – ROB DEE – SWIMMING TV – ALI T – ANDERS FIELD – AUDIO REBELUTION ROCKAZ – BENNEDOIS – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM – BUZZ LICHTJAHR – CLAERION – COSANNE – DAVID CURTIS – DENNIS SIEMION – DER DON – DER KAISER – DJ VAN BOON – DUTTY SOUND – ELECTROPHONE VS. CURL – FIREBUG SOUNDSQUAD – FIZZLE – HUTTROP HILL SOUND – IN.DEED – IVO PODGORNY – JAMROCKERZ – JAN BRÖHMER – JONATHAN KASPAR – KOPFKINO – LIVID – MARCIANO – MAYA WOLFF – MC GHOST – MC MEMORY – MICHAEL NEO – MIRZA MANETTI – MR. FRIES – MYTHS OF THE NEAR FUTURE – NILS NOISE – OPEK – QUADRATLIMIT – RAZZMATAZZ – RICHARD JUDGE – RIMMI – RØYE – SUPERTUFF SOUND – TAY&FINN – OSZILLO – WYZZAM – SOULFORCE – TOP FRANKIN’ – GRATISFILM SOUNDSYSTEM – BJÖRN WILKE

Quelle: Veranstalter