KONZERTHINWEIS Kai Schumacher: Insomnia – live Audiovisuelle Konzertserie im Planetarium Bochum

Kai Schumacher - Insomnia (c)Kollektivmaschine

Kai Schumacher – Insomnia (c)Kollektivmaschine

Anzeige

Mit seinem Album „Insomnia“ führt der Duisburger Pianist Kai Schumacher auf einen musikalischen Trip durch das rastlose urbane Nachtleben. Eigenwillig interpretiert der international bekannte Folkwang-Dozent Stücke zeitgenössischer Komponisten wie John Cage, George Gershwin, George Crumb und Bruce Stark und reichert diese mit elektronischen Klangwelten an. Als roter Faden zieht sich dabei durch alle Titel eine nächtliche Großstadt-Atmosphäre. Im Februar und März wird „Insomnia“ nun erstmalig als audiovisuelles Gesamtkunstwerk aus zeitgenössischer Klaviermusik, Videokunst und Surround-Sound live aufgeführt. Als außergewöhnlichen Spielort für die fünf Konzertabende hat sich Schumacher dafür das Zeiss-Planetarium in Bochum ausgesucht. Mit den bequemen Liegestühlen, der 600 qm großen Kuppel und dem aufwendigen Soundsystem ist dies der perfekte Ort für ein einzigartiges Konzerterlebnis. Durch eine spezielle 3D-Audiosoftware sollen die Hörer über die 60 Lautsprecher des Planetariums das Gefühl bekommen, die Musik wie aus dem Innern des Klaviers zu hören. Dazu sollen die eindrucksvollen Bildwelten des Berliner Videokünstlers Marco Moo den kompletten Raum ausfüllen. So können die Gäste vollständig eintauchen in eine nächtliche Odyssee, beruhigend und verstörend zugleich, mystisch und unberechenbar. Ein audiovisueller Soundtrack zu einem schlaflosen Trip durch die Nacht.

Auftakt der fünfteiligen Konzertserie ist am Sa.20.02. um 21 Uhr. Weitere Termine sind der 25.02., 28.02., 03.03. und 06.03. jeweils um 20 Uhr. Karten sind bereits erhältlich zum Vorverkaufspreis von 16 Euro regulär und 12 Euro ermäßigt.

Unterstützt wird das Projekt „Insomnia“-Live von der Alfred-Töpfer-Stiftung F.V.S. und der Yamaha Music Europe GmbH.

INSOMNIA – live: An audiovisual concert experience for Planetariums

Sa. 20.02. | 21.00 Uhr Do. 25.02. | 20.00 Uhr Sa. 28.02. | 20.00 Uhr Do. 03.03. | 20.00 Uhr So. 06.03. | 20.00 Uhr

Eintritt: 16,- Euro (regulär), 12,- Euro (ermäßigt)

Location:
Zeiss Planetarium Bochum Castroper Str. 67
44791 Bochum www.planetarium-bochum.de

Quelle / Weitere Informationen unter: www.kaischumacher.com

Fotos: Kollektivmaschine