Mann bei Arbeitsunfall in Hohenlimburg schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungshubschrauber im Einsatz  –  Mann bei Arbeitsunfall in Hagen-Hohenlimburg schwer verletzt

Anzeige

Hagen, 14.12.2016 – (fb) Nach Polizeiangaben ist am frühen Mittwochnachmittag ein 62-jähriger Mitarbeiter einer Hohenlimburger Firma in eine Maschine geraten. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen, es bestehe Lebensgefahr. Die Feuerwehr befreite den Mann, der Rettungsdienst übernahm die Betreuung des Schwerverletzten. Der hinzugezogene Rettungshubschrauber Christoph 9 (in diesem Fall ersatzweise ein Hubschrauber der Bundespolizei) brachte den Mitarbeiter in eine Spezialklinik.

Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.