Mercedes-Fahrer verliert die Kontrolle und kollidiert mit weiteren Fahrzeugen – 35.000 Euro Schaden

Anzeige

Oberhausen, 22.07.2017 – (fb) Gegen 1 Uhr in der vergangenen Nacht verlor ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer die Kontrolle über sein Cabrio. Er prallte auf der Rheinischen Straße vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit gegen einen am Straßenrand abgestellten Renault, drehte sich um die eigene Achse und stieß mit dem Heck in einen weiteren geparkten PKW.

Der Unfallfahrer verletzte sich leicht, die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 35.000 Euro.

Fotos: Justin Brosch