Mercure Hotels Messe & Kongress Westfalenhallen – „Faire“ Badtextilien im Hotel

+++ „Faire“ Badtextilien im Hotel +++

 Nicole Blattgerste vom Hotelempfang zeigt Exemplare der neuen, fair gehandelten Badtextilien.


Nicole Blattgerste vom Hotelempfang zeigt Exemplare der neuen, fair gehandelten Badtextilien.
Foto: Westfalenhallen GmbH / Andreas Weber

Anzeige

Dortmund (AWe) – Die KHC Westfalenhallen GmbH (Kongresszentrum – Hotel – Catering) hat in allen 139 Zimmern des Mercure Hotels Messe & Kongress Westfalenhallen auf Badtextilien aus „fairer“ Produktion umgestellt. Die neuen Hoteltextilien sind nach den anerkannten GOTS- (Global Organic Textile Standard) und Fairtrade-Kriterien zertifiziert. Lieferant ist der Anbieter Dibella aus Bocholt. Mithilfe von Transaktionszertifikaten kann bei Dibella über die gesamte textile Wertschöpfungskette hinweg rückverfolgt werden, welche zertifizierten Betriebe an der Produktion beteiligt waren. Das Unternehmen gilt nach eigenen Angaben auch als Anbieter mit der zweithöchsten Zuwachsrate überhaupt beim Einsatz von Biobaumwolle, übertroffen nur noch vom Handelsriesen Woolworth.

Quelle und Foto(s): Westfalenhallen GmbH / Andreas Weber