Lengerich – Mord im Münsterland – Vater tötet seine zwei Kinder

Lengerich / Münsterland, 28.11.2012 – Familienvater bringt seine Kinder um – Leichen der fünf- und zweijährigen Kinder von Großvater entdeckt – Vater möglicherweise auch tot.

 

In Lengerich im Münsterland sind die Leichen zweier Kinder in einem Wohnhaus entdeckt worden. Nach ersten Erkenntnissen umgebracht vom eigenen Vater. Der Großvater hatte den fünfjährigen Jungen und das zweijährige Mädchen heute morgen tot aufgefunden.

In einem Bahnhof ist mittlerweile die Leiche eines Mannes gefunden worden. Ob es sich um den 34-jährigen Familienvater handelt, ist zur Zeit noch nicht geklärt. Vieles spricht aber dafür, da er sich “etwas antun” wollte.

Eine 20-köpfige Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.