MOTOREX neuer Partner des ADAC Supercross Dortmund

Anzeige

Das in der Schweiz beheimatete Unternehmen MOTOREX ist neuer Partner des ADAC Supercross Dortmund. Der Schmierstoffspezialist schloss mit dem veranstaltenden ADAC Westfalen einen Vertrag über die kommenden drei Jahre bis einschließlich 2019. Das Logo von MOTOREX wird bei der Veranstaltung in den Westfalenhallen Dortmund zu sehen sein.

„Wir freuen uns, mit MOTOREX einen neuen Partner beim ADAC Supercross Dortmund begrüßen zu dürfen“, sagt Peter Berghoff, Organisationsleiter der Veranstaltung. „Das Familienunternehmen passt von seiner Philosophie her perfekt zu unserem Event. Zudem ist MOTOREX seit Jahren im Motorsport und vor allem im Offroad-Zweiradbereich engagiert, so dass sich automatisch viele Synergien ergeben.“ Das bestätigt auch Rolf Wassmer, Produktmanager Powersports bei MOTOREX: „Aus dem Rennsport, wo Mensch und Material aufs Äußerste gefordert werden, stammen viele wertvolle Erkenntnisse für die Perfektion unserer Produkte. Aus diesem Grund engagiert sich MOTOREX seit Jahren als Technologie-Partner führender Werk- und Privatteams in den unterschiedlichsten Motorsport-Sparten.“ Die Zusammenarbeit mit dem ADAC Westfalen ist für Wassmer ein logischer nächster Schritt: „Das ADAC Supercross Dortmund ist die größte und traditionsreichste Supercross-Veranstaltung in Deutschland und für uns so eine optimale Plattform, uns als Marke einem breiten, Großteils sehr fachkundigen Publikum zu präsentieren.“

Zwei Produkte, die bei vielen der Supercross-Teilnehmer zum Einsatz kommen, sind CROSS POWER 2T und 4T. Die vollsynthetische Hochleistungs-Motorenöl wurden speziell für 2- bzw. 4-Takt-Off-Road-Motorräder entwickelt. Während dieser Entwicklung, in enger Zusammenarbeit mit Rennteams und Motorradherstellern, wurde ein besonderes Augenmerk auf die spezifischen Ansprüche des Off-Road-Bereichs gelegt. Neben den Motorenölen bietet MOTOREX auch Getriebe- und Fahrwerksöle sowie ein vollständiges Sortiment an Reinigungs- und Pflegemitteln an, die perfekt für den Einsatz im Motorsport geeignet sind.

Informationen rund um das Unternehmen und die Produkte von MOTOREX gibt es im Internet unter www.motorex.com.

29.11.2016