Motorrad beim Linksabbiegen übersehen – Kradfahrer schwer verletzt

Anzeige

Hagen, 11.07.2017 – (fb) Ein Motorradfahrer ist in Hagen am späten Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.

Er war mit seinem Motorrad am Volmeabstieg in Richtung Eilpe unterwegs, als eine entgegen kommende PKW-Fahrerin an der Anschlussstelle Hagen-Süd nach links auf die A45 in Richtung Frankfurt auffahren wollte. Dabei übersah sie offenbar den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer. Dieser konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte in die hintere rechte Seite des Polos.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Dortmund geflogen werden. Die PKW-Fahrerin wurde mit einem Schock in ein Hagener Krankenhaus verbracht. Sowohl der PKW als auch das Motorrad wurden schwer beschädigt. Der Volmeabstieg war während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt.