Münster – DOGLIVE 18. – 19. Januar 2014 im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

DOGLIVE – Münster 18. – 19. Januar 2014

Der Hund ist der beste Freund des Menschen, ein echtes Familienmitglied und der perfekte Partner für Spiel und Sport. Davon überzeugten sich im vergangenen Januar gut 13.000 Besucher der DOGLIVE im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Denn hier fanden Tierfreunde außer vielen Angeboten der 150 Aussteller auch unzählige Tipps für die Gesundheit und Erziehung des Vierbeiners und spannende Anregungen für die abwechslungsreiche Beschäftigung mit ihm.

Anzeige

Diese Show wird Spaß machen: Zur DOGLIVE-Gala am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland werden mit Leonid Beljakov und Wolfgang Lauenburger zwei Größen der Hunde-Comedyszene erwartet. Die Stars sind aber die Vierbeiner: Der treueste Freund des Menschen präsentiert sich in einem rasanten Programm mit Witz und Tempo als pfiffiger und geschickter Begleiter. Der Vorverkauf hat begonnen.

150 Aussteller auf der DOGLIVE haben am 18. und 19. Januar in drei Messehallen alles dabei, was Hund und Herrchen Spaß macht. Viele Angebote zum Mitmachen, Vorträge und Workshops, die Wahl des DOGLIVE-Models und des Multitalents sowie ein internationales Agility-Turnier werden 15.000 Besucher anlocken. Ein Höhepunkt ist die zweistündige Gala am ersten Messeabend.

Show, Sport, Tanz und Comedy ergeben den Mix, der die DOGLIVE-Gala ausmacht. Für die komischen Momente ist Leonid Beljakov zuständig. Sein Programm bezieht den Witz daraus, dass er das Tier in den Mittelpunkt stellt. Wer dabei wen vorführt, wird in dieser charmanten Show mit Hund und Mensch nicht ganz klar.

Wolfgang Lauenburger stammt aus einer der ältesten Zirkusfamilien Deutschlands. Er stürmt die Halle mit einer quirligen Meute von Mischlingshunden und lädt ein zu einer tierischen Polonaise mit vielen Überraschungen. Seine Gastspiele im In- und Ausland führten ihn schon zum Circusfestival in Monte Carlo, wo er vier Sonderpreise gewann, und 2012 erstmals zur DOGLIVE-Gala. “Das war ein tolles Publikum”, erinnert er sich gern an seinen Auftritt.

Eine neue, immer populärere Sportart ist das Crossdogging. Hundetrainerin Melanie Fydrich präsentiert diesen Mix aus Gehorsam, Agility und Frisbee. Sie sucht sich einige Akteure direkt auf der Messe aus: Wer bei der DOGLIVE-Rallye aufgefallen ist, hat beste Chancen, bei diesem Programmpunkt nicht nur als Zuschauer dabei zu sein. Auch die Besten der Agility-Trophy können in der Abendgala mitmachen, und zwar beim Agility-Slalom mit Kirsten Brox.

Dass sich Hunde bestens mit anderen Tieren verstehen, beweist die aus der RTL-Show “Supertalent” bekannte Karen Uecker beim “Dog- & Horsedance”. Vier Reitbegleithunde und ein Pferd harmonieren perfekt miteinander. Ein Fernsehstar ist auch die kleine Harzer Füchsin Lou, die der Sendener Florian Symanzig bei VOX zum Hütehund ausbildet. Was sie gelernt hat, zeigt sie gemeinsam mit erfahrenen Border Collies und einer Schafherde.

Mit Spannung erwartet wird, wer das neue Multitalent wird. Drei Finalisten, ermittelt in zwei Castings auf der DOGLIVE in Münster und erstmals auch auf der ANIMAL in Stuttgart, präsentieren sich und ihre trickreichen Gefährten in der Abendgala. Das Publikum entscheidet über den Sieger. Filmreife Aktionen führen auch die Trickdogs von Claudia Neumann vor. Dogfrisbee in Perfektion ist das Markenzeichen von Marion Albers.

Tickets für die DOGLIVE-Gala, die auch zum Besuch der Messe berechtigen, sind für 18 Euro, ermäßigt 15 Euro, an allen Vorverkaufsstellen und unter www.doglive.de erhältlich. Ausgesuchte Fressnapf-Filialen bieten Tickets für 14 Euro an. Eine Übersicht der teilnehmenden Märkte gibt es online. Der Gala-Besuch ist nur ohne Hund möglich.

Quelle: www.doglive.de / www.mcc-halle-muensterland.de