Offizielle Eröffnung der Messen JAGD & HUND und FISCH & ANGEL 2016 – Themen rund um Arten-, Natur- und Umweltschutz groß geschrieben

Anzeige

Dortmund (Kh) – Die Messen JAGD & HUND und FISCH & ANGEL 2016 wurden am heutigen Dienstag offiziell eröffnet. Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH, begrüßte auf der offiziellen Eröffnungsfeier Gäste wie Manfred Sauer, Bürgermeister der Stadt Dortmund, die Präsidenten der Ideellen Träger der Messen, Ralph Müller-Schallenberg, Landesjagdverband NRW, Werner Horstkötter, Jagdgebrauchshundverband und Johannes Nüsse, Fischereiverband NRW, sowie Dr. Michl Ebner, Präsident des Europäischen Jagdverbandes FACE, und Dr. Marton Ors Bitay, Staatssekretär im ungarischen Landwirtschaftsministerium mit seiner Delegation.

Die JAGD & HUND feiert in diesem Jahr ihren 35. Geburtstag und der Lernort Natur, der die Messe seit Jahrzehnten mit bunten Themen bereichert, und vor allem jüngeren Messebesuchern die heimische Flora und Fauna näherbringt, begeht  in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Die Initiative Lernort Natur wurde 1991 vom Landesjagdverband NRW ins Leben gerufen und findet heute bundesweit Anerkennung. Aber auch andernorts sind Themen wie Natur- und Artenschutz gefragt, zum Beispiel auf dem Messestand des Fischereiverbands NRW. Der Verband informiert auf der FISCH & ANGEL über hiesige Fischarten und Wiederansiedlungsprojekte und führt auch den Nachwuchs mit spannenden Aktionen an das Thema Angelfischerei und Fischfauna heran. Speziell in diesem Jahr widmet sich der Fischereiverband NRW dem Thema “Zubereitung des eigenen Fangs”. Profiangler und Koch Jörg Strehlow verwöhnt die Messebesucher täglich mit Rezepten wie “Knusper-Grundeln”, “Klasse-Brasse” und “Prost, Karpfen”. Gut beraten ist man ebenso am Stand des Verbands der Fischzüchter und Teichwirte in Halle 2. Auch hier gibt es täglich frische und lecker zubereitete Fischspezialitäten.

Die Messen JAGD & HUND und FISCH & ANGEL “bespielen” die Messe Westfalenhallen Dortmund  noch bis einschließlich Sonntag, dem 14. Februar 2016.

Quelle: Veranstalter

Filmbeitrag vom Pressetag: