Programm für Kinder und Eltern auf der INTERMODELLBAU – Sonntag ist Familientag

Anzeige

Dortmund (Si/AWe) – Auf der INTERMODELLBAU 2016 können Besucher vom 20. bis 24. April nach Lust und Laune Modellbautrends kennen lernen oder auch selber ausprobieren. Junge Besucher und ihre Eltern sind hier auch in diesem Jahr besonders angesprochen. Das erfolgreiche Konzept des „Familiensonntags“ auf der INTERMODELLBAU geht in die dritte Runde. Am 24. April besuchen Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern) die Messe Westfalenhallen Dortmund zum günstigen Eintrittspreis von 24,50 Euro. Ein abwechslungsreiches Programm sorgt für ein unterhaltsames Erlebnis.

Viele Aussteller locken am Sonntag mit Familienaktionen an ihren Ständen. Kinder können auf der Messe beispielsweise die coolsten Rennwagen oder Geländefahrzeuge Probe fahren oder die eigenen Modellbaufähigkeiten unter Beweis stellen. Um die Energiereserven zwischendurch wieder aufzuladen, gibt es preisgünstige „Kids Menüs“ im Messerestaurant.

Action für Rennpiloten
Deutscher Minicar Club e.V. Halle 3B Stand 3B.G18
Hier können Groß und Klein sich als RC-Rennpilot unter Beweis stellen. Die Teilnehmer lassen die Autos über die Teststrecke flitzen und gewinnen mit etwas Glück einen Trainingsgutschein für einen Verein in ihrer Nähe.

Axial-RC-Crawler-Parcours
Hobbico, Halle 3B, Stand 3B.A56
Am Stand von Hobbico kommt es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Geschick an. Der Axial- RC-Crawler muss durch einen Rundparcours mit anspruchsvollen Hindernissen wie Hängebrücke oder Kiesbett gesteuert werden.

“Family Action”
DICKIE-TAMIYA, Halle 3B, Stand 3B.F04
Der Aussteller DICKIE-TAMIYA lädt zum „Jedermann- Fahren“ ein. Ob Papa, Mama, Oma, Opa oder Kinder – alle können hier mal mit ferngesteuerten Fahrzeugen Probe fahren. Alle Kids erhalten zudem ein kleines Geschenk.

Familienrennen
LRP electronic GmbH, Stand 3B.C20
Auf einem spannenden Geschicklichkeitsparcours können Familienmitglieder entweder gegeneinander oder gegen andere Familien antreten und ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen.

Suchspiel für Kinder
Truckmodellbauclub 88 e.V., Halle 6, Stand 6.C28
Der Truckmodellbauclub 88 e.V. veranstaltet ein Suchspiel auf seinem Parcours. Besucher sind aufgefordert nachzuzählen, wie viele Kühe und Schweine sie entdecken können.

„Die schnelle Acht“
Märklin, Halle 4, Stand 4.A38
Schienen zusammenstecken, Zug drauf stellen und eine Runde fahren. Märklin testet auf der INTERMODELLBAU, wer am schnellsten eine Acht mit dem Märklin My World Gleis aufbauen kann. Die Bestzeiten werden vor Ort gemessen.

“Aktive Familie”
nauticus e.V, Halle 5, Stand 5.G02
Am Stand von nauticus e.v. können Kinder aus Margarine- Bechern ihren eigenen kleinen Schaufelrad-Dampfer bauen. Im Anschluss können die Dampfer im Vorführbecken direkt auf ihre Fahrtüchtigkeit getestet werden.

Star-Wars-Welten aus Karton
Jugendamt Dortmund, Stand 8.C06
Auch in diesem Jahr veranstaltet das Jugendamt Dortmund zum Familiensonntag wieder eine Bastelaktion für Kinder. Vor Ort haben Besucher die Möglichkeit, mit Star-Wars-Bausätzen die „Galaxie“ des Kartonmodellbaus kennen zu lernen.

Wer baut das schönste Tier?
fischertechnik, Halle 8, Stand 8.D20
Der Aussteller fischertechnik sucht in diesem Jahr das schönste Tier aus fischerTIP, einem Kreativmaterial aus Kartoffelstärke. Kinder können sich hier kreativ austoben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die schönsten Tiere gewinnen einen Preis.

Aktionsfläche für Einsteiger
Modellbahn Interaktiv, Halle 4, Stand 4.C22
Modellbahn Interaktiv bietet jede Menge unterhaltsame Programmpunkte, welche den Spaß am Hobby Modelleisenbahn fördern. Eltern und Kinder kommen ohne Zugangshürden in Kontakt mit Herstellern, Produkten und Techniken. An der interaktiven Fläche beteiligen sich diverse Hersteller aus dem Eisenbahnbereich, sodass eine weite Bandbreite an Produkten getestet werden kann. Unter anderem besteht vor Ort die Möglichkeit Kleindioramas aufzubauen oder Bemalhäuser zu gestalten. Beteiligt sind die Hersteller Auhagen, FALLER, Lenz Elektronik, Märklin, NOCH und Viessmann.

Für die ganz Kleinen schließlich ist Halle 8 die richtige Anlaufstelle. Hier werden lustige Aktionen wie Kinderschminken oder Glitzer-Tattoos und das Geschicklichkeitsspiel Jenga geboten. Außerdem können die Kinder an der Mal- und Kreativwand ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Von 11 bis 13 Uhr überrascht am Familiensonntag ein besonderer Gast auf der Aktionsfläche: BVB-Maskottchen Emma lässt es sich nicht nehmen, die kleinen Modellbaufans zu begrüßen.

Infos und Tickets: www.intermodellbau.de Weitere Informationen:
Messe-Blog: www.blog.intermodellbau.de facebook: www.facebook.de/intermodellbau