Schalke: Rauchentwicklung in der Mannesmannstraße – Eine bewusstlose Person und zwei Papageien von Feuerwehr aus Wohnung befreit

Anzeige

Gelsenkirchen, 30.05.2017 – (fb) Am frühen Abend kam es zu einer Rauchentwicklung in die Mannesmannstraße in Schalke-Nord. Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Feuerwehr alarmiert, weil sie sich große Sorgen um ihren Nachbarn machte. Der bewusstlose und schwer verletzte ca. 50-jährige Nachbar konnte von den eintreffenden Feuerwehrkräften schnell befreit werden, mit ihm auch zwei Papageien. Rettungskräfte übernahmen die Betreuung des Bewohners und brachten ihn ins Krankenhaus Bergmannsheil zur weiteren Versorgung. Der Brand war danach schnell gelöscht: Es handelte sich um angebranntes Essen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: Justin Brosch

 

image_pdfimage_print