Wetter/Ruhr – Feuer in Kindertagesstätte – Reuterhaus steht in Vollbrand

Wetter/Ruhr – (fb)  Kindertageseinrichtung Reuterhaus brennt bis auf die Grundmauern nieder. 80 Einsatzkräfte bekämpfen Vollbrand in Kindertagesstätte. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt.

Anzeige

(at/fb) Seit dem Samstagmorgen brennt in Wetter an der Ruhr (Ennepe-Ruhr-Kreis, nahe Dortmund) eine Kindertagesstätte an der Wolfgang-Reuter-Straße lichterloh. Flammen schlagen meterhoch in den Nacht- und Morgenhimmel. Mehrere Gebäudeteile der Kindertageseinrichtung stehen so sehr in Vollbrand, dass die Feuerwehr die ganze KiTa wahrscheinlich nur noch kontrolliert abbrennen lassen kann.

Die Einsatzkräfte sind inzwischen mit einem Großaufgebot aus dem gesamten Landkreis vor Ort, doch die Flammen sind trotz Löscharbeiten von mehreren Seiten kaum einzudämmen. Der Brand konnte sich wohl unbemerkt über die Nacht entwickeln und über ein Holzdach, das mehrere Gebäudeteile miteinander verbindet, weit ausbreiten.

Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten Verletzungen. Weitere Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, zumal die Einrichtung nur unter der Woche geöffnet ist. Auf die Mitarbeiter der Trägereinrichtung kommt eine große Organisationsarbeit zu, wobei noch nicht klar ist, ob es für alle Kinder Ersatzplätze geben wird. Auch über die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.