Am Tücking von Straße abgekommen und überschlagen – PKW landet kopfüber in Straßengraben

PKW landet kopfüber in Straßengraben – von Straße abgekommen und überschlagen – zwei Insassen (beide 18) leicht verletzt

Hagen, 15.07.2022 – (fb) Gegen 23.10 Uhr befuhr ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Audi den Wolfskuhler Weg talwärts in Richtung Vorhalle. In Höhe der Serpentinen kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, fuhr in den Graben und überschlug sich. Dabei zogen sich sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer (ebenfalls 18) leichte Verletzungen zu. Beide konnten den auf dem Dach liegenden Wagen eigenständig verlassen. Ein vorbeikommender Autofahrer setzte die Rettungskette in Gang, wie die Polizei vor Ort lobenswert erwähnte. Die Feuerwehr war mit dem ELW, zwei HLF, einem NEF und zwei RTW (aus Vorhalle und Haspe) vor Ort. Die Polizei sperrte während des Einsatzes und der Unfallaufnahme den Wolfkuhler Weg in beide Richtungen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Bei dem verunfallten Fahrzeug kann man aufgrund der Beschädigungen von einem totalschaden ausgehen.

ELW – Einsatzleitwagen
HLF – Hilfeleistungslöschfahrzeug
RTW – Rettungswagen
NEF – Notarzt-Einsatzfahrzeug

Lies dies:   Großeinsatz der Polizei in Nähe zum Signal Iduna Park - verdächtiges Fahrzeug auf dem Parkplatz E 3