Spektakulär: Trecker-Treck 2019 in Haltern am See auf dem Prickings-Hof

Am Sonntag, den 19. Mai 2019, war es wieder soweit:

Es ging spektakulär zu beim Trecker-Treck 2019 in Haltern am See auf dem Prickings-Hof. Der Geruch von Diesel lag in Sythen in der Luft. Ohrenbetäubendes Knattern der PS-starken Motoren, dunkler Qualm aus ungedämpften Auspuffen verdunkelte den blauen Himmel.

Trecker von SPORT-, Supersport und STANDARD-Klassen waren auf dem abgesperrten Gelände nahe des Pricking-Hofes. Einige von ihnen waren getunt und frisiert, andere verließen nur das Feld um ihre Stärke zu beweisen. Deren Fahrer und Fahrerinnen aus ganz Deutschland traten an um die Leistung ihrer landwirtschaftlichen Maschinen auf dem lehmigen Boden zu messen.

Hierzu zog ein Traktor einen Anhänger, der sich in den Boden drückte und somit den Schlepper ausbremste. Das Ziel war es, so weit wie möglich zu kommen, am Besten, die Hundermeter-Marke zu schaffen: Full Pull.

In diesem Jahr starteten die Trecker in folgenden Klassen:

Sport: 3.5t, 4.5t und neu 5.5t
Standard: 4.5t, 5.5t, 7t und 9t
Hobbysport: 3.5t, 4.5t und 6t
wieder dabei: Supersport: 3,6t

4,5t Bauernklasse
3,5t Hobbysport
5,5t Bauernklasse
3,5t Sport
4,5t Hobbysport
3,6t Supersport
4,5t Sport
6t Hobbysport
5,5t Sport
7t Bauernklasse
9t Bauernklasse

Der Wettkampf der Deutschen Trecker-Treck-Organisation (DTTO) findet alljährlich in Sythen auf einer großen Wiese am Prickings-Hof statt.

 

Lies dies:   Feuerwehreinsatz - Wohnungsbrand in Haspe am Sonntagmorgen schnell unter Kontrolle - Sieben Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt in Sicherheit