FW-EN: Feuerwehr Gevelsberg löscht brennenden Reisebus

Gevelsberg (ots)

In der Nacht zum Montag wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Reisebus auf der Autobahn BAB1 gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Reisebus, welcher keine Personen an Bord hatte, in voller Ausdehnung. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung umgehend Schaum ein und konnte den Brand so schnell unter Kontrolle bringen. Während der Löscharbeiten wurde die A1 in Fahrtrichtung Köln komplett gesperrt.

Quelle: Text / Foto Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Lies dies:   Marienhospital Letmathe soll Ende des Jahres schließen