A1 / A45 Westhofener Kreuz – LKW verlor nahezu seine komplette Ladung – Paletten mit Leergut

A 1 / A 45 Westhofener Kreuz – LKW verlor nahezu seine komplette Ladung – Paletten mit Leergut

Westhofener Kreuz, 22.07.2020 (fb) Am Dienstagnachmittag (21.7.) hat ein LKW nahezu seine gesamte Ladung verloren. Dies führte zu temporären Sperrungen im Bereich des Westhofener Kreuzes.

Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 33-jähriger Sattelzugfahrer die A1 zunächst in Fahrtrichtung Köln. Im Westhofener Kreuz wechselte er auf die A45 in Richtung Frankfurt (Kreisel). In der langgezogenen Rechtskurve verlor er nahezu seine komplette Ladung – Paletten mit Leergut. Niemand wurde verletzt. Die Aufräumarbeiten gestalteten sich langwierig, der Kreisel Frankfurt war bis in die späten Abendstunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die Tangente Oberhausen abgeleitet. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

 

Fast zeitgleich folgte eine nächste ca. 30-minütige Sperrung im Bereich des Westhofener Kreuzes: Der Anhänger eines Langholztransporters überschlug sich, zwei Fahrstreifen blockiert:

A 1 vor Westhofener Kreuz – LKW Langholztransporter Anhänger überschlägt sich – Kurzzeitige Sperrung

 

Lies dies:   Dachstuhlbrand - Feuerwehr-Großeinsatz in Hagen-Wehringhausen - Feuerwehr stundenlang im Einsatz