A1 Vollsperrung – Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerte / Unna, 18.10.2012

Die A 1 in Richtung Bremen war heute nachmittag  voll gesperrt. Grund war ein Auffahrunfall zwischen der Anschlussstelle Schwerte und dem Kreuz Dortmund/Unna. Bei dem Unfall zwischen zwei PKW wurden zwei Kinder verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ein Kind in die Klinik, ein Rettungswagen versorgte das zweite.

Lies dies:   Wer hilft, kann nichts falsch machen Der 8. September ist "Europäischer Tag der Ersten Hilfe"