A1: Vollsperrung zwischen Wuppertal und Hagen am Wochenende

A1: Vollsperrung zwischen Wuppertal und Hagen am Wochenende

Gevelsberg/Hagen (straßen.nrw). Wie bereits angekündigt wird die A1 von Freitagabend (30.8.) um 18 Uhr bis Montagmorgen (2.9.) um 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-West in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt, in Fahrtrichtung Bremen reicht die Sperrung bis zur Anschlussstelle Hagen-Nord. Im Bereich der A1-Anschlussstelle Gevelsberg wird dann die alte Brücke “Eichholzstraße” über der Autobahn abgebrochen und die DEGES führt zwingend notwendige Arbeiten an der Talbrücke Volmarstein und der Brücke Hengstey durch.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm führt während der Vollsperrung Fahrbahnreparaturen, Markierungsarbeiten und Unterhaltungsmaßnahmen (Freischnitt von Beschilderung, Tunnelreinigung und Sanierung von Fahrbahnübergängen) durch. Zusätzliche wird an der A1-Brücke “Schwelmer Straße” wegen mangelnder Tragfähigkeit des Bauwerkes die Fahrbahn verschwenkt und die Brücke dadurch entlastet. Die Fahrstreifen werden durch entsprechende Markierungen neu aufgeteilt.

Die A1-Parkplätze “Eichenkamp” und “Bruchmühle” in Fahrtrichtung Köln und “Funckenhausen” und “Klosterholz” in Fahrtrichtung Bremen werden bereits am Mittwoch (28.8.) geschlossen. Für einige Stunden muss während der Abbrucharbeiten aus Sicherheitsgründen auch die Eichholzstraße (Behelfsbrücke) in Gevelsberg voll gesperrt werden. Der Verkehr wird dann über die Wittener Straße, Asbecker Straße und B234 (Schwelmer Straße) umgeleitet.

Umleitungen des Autobahnverkehrs:

Der Fernverkehr auf der A1 in Fahrtrichtung Köln wird großräumig schon ab dem Kreuz Münster-Süd über die A43 (via Wuppertal) bis zum Autobahnkreuz Wuppertal-Nord geführt. Auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen wird der Verkehr im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord auf die A43 geleitet.

Der Verkehr der A1 und von der A2 aus Hamm kommend wird am Kamener Kreuz über die A2, A45, A44 und A43 in Fahrtrichtung Köln umgeleitet. Der Verkehr von der A44 aus Kassel kommend wird am Kreuz Dortmund-Unna auf die A1 über das Autobahnkreuz Kamen auf die A2 und dann über die A45, A44 und A43 zum AK Wuppertal-Nord umgeleitet.

Lies dies:   Feuerwehreinsatz - Wohnungsbrand in Haspe am Sonntagmorgen schnell unter Kontrolle - Sieben Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt in Sicherheit

Zwischen den Autobahnkreuzen Wuppertal-Nord und Westhofen wird der Verkehr von der A1 über die A43, A44 und die A45 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird mit Rotem Punkt beschildert.

Mehr zum Thema:

Pressemitteilung vom 14.08.2019 (mit Umleitungsplan): https://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/2019/a1-vollsperrung-zwischen-dem-ak-wuppertal-nord-und-der-as-hagen-west-am-letzten-august-wochenende.html

Umleitungsplan großräumig: https://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/2019/a1-vollsperrung-zwischen-wuppertal-und-hagen-am-wochenende.html