Euskirchen – Weltkriegsbombe explodiert – Ein Toter und mehrere Verletzte

Euskirchen, 03.01.2014 – (fb) Heute Mittag ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg explodiert, als ein Baggerführer in einem Euskirchener Industriegebiet zufällig auf den Sprengkörper gestoßen ist. Der Baggerführer sei dabei ums Leben gekommen, zwei Menschen seien schwer und sechs leicht verletzt worden. Scheiben gingen in einem Umkreis von rund einem Kilometer zu Bruch, die Expolosion war war noch in 15 Kilometern Entfernung zu hören.

Lies dies:   Bilanz JAGD & HUND 2019 - Vorläufiger Schlussbericht 03.02.2019 - Vier Videos online