Feuerwehreinsatz in Wehringhausen – Zimmerbrand am frühen Morgen in der Pelmkestraße

Zimmerbrand in Hagen-Wehringhausen – eine Person verletzt

Hagen, 09.07.2019 – (fb) Zu einem Feuerwehreinsatz kam es heute Morgen gegen 6:30 Uhr in Wehringhausen. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pelmkestraße war ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin der betroffenen Erdgeschosswohnung, eine 37-jährige Frau, konnte ebenso wie mehrere Hausbewohner das Haus eigenständig oder mit Hilfe der Feuerwehr verlassen.

Der Zimmerbrand war schnell unter Kontrolle, die Bewohnerin wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt. Da der Brandrauch durch das gesamte Treppenhaus bis zum Dach gezogen war, wurde das Haus mittels Hochleistungslüfter entraucht. Nach jetzigem Kenntnisstand ist das Haus bis auf die Brandwohnung weiterhin bewohnbar.

Lies dies:   Noch bis Freitag – 19. RETTmobil 2019 vom 15. bis zum 17. Mai in Fulda: Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität