Hemer – Messerstecherei auf Radweg – Zwei Personen schwer verletzt – Mordkommission ermittelt

Anzeige

Hemer, 22.10.2015 – (fb) Mordkommission ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt. Zwei Personen (16 und 17 Jahre alt) durch Messerstiche schwer verletzt. Polizei nimmt zwei ebenfalls 16- und 17-jährige Tatverdächtige vorläufig fest.

Am heutigen Abend kam es gegen 17:45 Uhr auf dem Fußweg in Höhe MC Donalds in Hemer zu einer Auseinandersetzung zweier Personengruppen. Im Verlaufe dieser Auseinandersetzung kam es nach verbalen Streitigkeiten zu einem Messerangriff aus einer Gruppe heraus, bei dem zwei Personen verletzt und dem Krankenhaus zugeführt wurden. Im Rahmen der Fahndung wurden ein zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Hagen und die eingerichtete Mordkommission haben ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittlungen zur Motivlage und Ursache der Auseinandersetzung dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis