Intermodellbau 20.-24.4. in den Westfalenhallen – Die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport

Auf der INTERMODELLBAU werden Modelle in allen möglichen Größen und aus allen erdenklichen Bereichen gezeigt. Kraftfahrzeuge, Flugzeuge, Schiffe und Eisenbahnen findet man hier als Modell in reichlicher Auswahl.

Die Modelleisenbahnen auf der INTERMODELLBAU lassen auch 2016 keine Wünsche offen. Fantasievoll gestaltete Motive, historisch korrekte Nachbauten, die die Geschichte wieder lebendig machen, sowie eindrucksvolle Landschaften, die den Betrachter in fremde Länder entführen, sind unter den rund 30 Anlagen von Klubs und Vereinen vertreten. Süddeutschland, Lübeck oder Norwegen kann man zum Beispiel auf den Anlagen erkennen. Die detailgetreuen Modellwelten laden vom 20. bis 24. April auf der weltgrößten Messe für Modellbau und Modellsport zum Staunen ein und geben Ideen für eigene Modelle.

Tickets aus dem Online-Shop

Die INTERMODELLBAU in der Messe Westfalenhallen Dortmund zeigt Modelleisenbahnen, Flugzeuge, Schiffe, Fahrzeuge und Figuren – die ganze Faszination des Modellbaus in acht Messehallen. Im Online-Shop der INTERMODELLBAU können Tickets schnell, bequem und einfach von zuhause aus erworben werden. Das Ticket kann auch gleich daheim ausgedruckt werden. Mit dem Kauf eines solchen „Print-at-home-Ticket” ist ein Preisvorteil gegenüber dem Kauf an der Tageskasse verbunden, zudem vermeidet man Wartezeiten an der Kasse. Eintritt für Erwachsene: 12 Euro im Vorverkauf.

Infos und Tickets:
www.intermodellbau.de

Quelle und Fotos: Veranstalter

Lies dies:   LKW-Unfall in Gevelsberg: Umgestürzter Silo-Zug zerquetscht PKW