ITH Johanniter AKKON BOCHUM 89-1 beim Start in Hagen

Der RTH / ITH Johanniter AKKON BOCHUM 89-1 hat einen Patienten vom AKH (Allgemeines Krankenhaus Hagen GmbH) in Hagen aufgenommen. Erst steht der ITH AKKON BOCHUM 89-1 auf hier einer Wiese am Konrad-Adenauer-Ring, danach startet der Intensivtransporthubschrauber AKKON BOCHUM 89-1 zum ECMO Transport und fliegt mit Notarzt-Begleitung zu einer Spezialklinik, in diesem Fall zum UniversitĂ€tsklinikum Essen.

Der erst am 01.11.2016 in Dienst gestellte Intensivtransporthubschrauber (ITH) der Johanniter Unfallhilfe ist Nachtflugtauglich und rund um die Uhr einsatzbereit. Stationiert ist er am Flugplatz Marl-LoemĂŒhle.

Lies dies:   Feuerwehreinsatz - Frau verstirbt bei Wohnungsbrand in Schwerte