Kradfahrer bei Auffahrunfall zwischen Hagen und Herdecke verletzt

Hagen, 03.05.2019 – (fb) Zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 32-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde, kam es gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr in Hagen Vorhalle.

Der Kradfahrer befuhr die Herdecker Straße vom Vorhaller Kreisel aus kommend in Fahrtrichtung Herdecke. Kurz hinter der Eisenbahnbrücke musste er verkehrsbedingt bremsen. Das erkannte ein BMW-Fahrer zu spät und fuhr auf das Motorrad auf, das unter der Frontpartie des BMW zu liegen kam.

Der bei dem Unfall gestürzte Zweiradfahrer verletzte sich leicht, er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 12.000 Euro.

Fotos: Privat

Lies dies:   Eure Majestät, Tylor Bowers, jagt in der Westfalenhalle die Rekorde