Hagen – Notfallrucksack für Jugendfeuerwehr

Foto: Richard Holtschmidt
Foto: Richard Holtschmidt

Die Jugendfeuerwehr Gruppe Hagen Nord hat einen Notfallrucksack vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Boele-Kabel e.V. als Spende erhalten. Die Ausstattung wurde an den Ausbildungsstand in Erster Hilfe und die Bedürfnisse der Jugendfeuerwehr angepasst. So können insbesondere bei den gemeinsamen Freizeitaktivitäten alltägliche leichtere Verletzungen adäquat versorgt – aber auch im schlimmsten Fall sofort lebensrettende Maßnahmen eingeleitet werden.

Quelle: Förderverein Freiwillige Feuerwehr Boele-Kabel e.V.

Lies dies:   Betrunkene Flüchtige kracht in Polizeiwagen - mit 3 Promille! Bilanz: Drei Verletzte, kaputte Autos