[Rettungshubschrauber] Schwerer Motorradunfall in Schwerte

Schwerer Motorradunfall in Schwerte – Rettungshubschrauber vor Ort

Schwerte, 31.01.2024 – (NRWspot) Am Sonntagnachmittag (29.01.) ereignete sich auf der Ostberger Straße in Schwerte ein Motorradunfall, der zu einer kurzzeitigen Sperrung der Straße in beide Richtungen führte. Es handelte es sich um einen Alleinunfall , der 63-jährige Fahrer aus Lünen wurde schwer verletzt, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Der Mann war gegen 15.20 Uhr von der Straße Auf der Ostenheide nach links in die Ostberger Straße abgebogen und stürzte aus bislang ungeklärter Ursache. Ein Rettungshubschrauber, Christoph 8, landete an der Heidestraße/Ecke Waldstraße, kam jedoch nicht zum Einsatz, da der Verletzte bodengeunden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Kamera:  @frankbrockbals 

Lies dies:   Wohnungsbrand in Holzwickede - mindestens drei Wohnungen unbewohnbar