Wohnungsbrand in Schwerte – eine Person verstorben

Bei einem Wohnungsbrand in Schwerte ist in der vergangenen Nacht eine Frau ums Leben gekommen.

Schwerte, 24.09.2017 – (fb) Gegen 3:10 Uhr wurde der Polizei ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Tannenstraße gemeldet. Die eingesetzten PolizeikrĂ€fte konnten die WohnungstĂŒr zwar aufbrechen, jedoch auf Grund der starken Verrauchung die Wohnung nicht betreten.

Die Feuerwehr fand eine weibliche Person regungslos vor. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb die 45-jĂ€hrige Frau noch vor Ort.

BrandsachverstĂ€ndige der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Bislang konnte festgestellt werden, dass der Brand im Bereich der SchlafstĂ€tte ausgebrochen ist, allerdings konnte aufgrund der SchĂ€den die genaue Ursache nicht festgestellt werden. Eine technische Ursache schließen die Brandermittler aus.

Lies dies:   [HLF umgekippt] Feuerwehrfahrzeug verunfallt auf dem Weg zum Einsatz - Umfangreicher Rettungseinsatz