[Dachstuhlbrand] Feuerwehrgroßeinsatz in Ennepetal Wasserversorgung im Pendelverkehr Einsatzfahrten

Feuerwehr-Großeinsatz in Ennepetal-Voerde / Ischebecke – Wasserversorgung im Pendelverkehr – Einsatzfahrten zum Dachstuhlbrand im Waldgebiet

Dachstuhlbrand
Ennepetal (ots)

Am Sonntag, den 21.02.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 00:48 Uhr in die Ischebecke gerufen. An einem dortigen Haus hatte aus unbekannten Gründen ein Flachdach Feuer gefangen. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die Bewohner bereits aus dem Gebäude.

Der Brand wurde mit mehreren Trupps im Innen -und gezieltem Außenangriff, sowohl über Drehleiter als auch tragbaren Leitern abgelöscht. Dabei wurde das Dach großflächig mit einer Rettungssäge geöffnet. Zur Löschwasserversorgung wurde mit mehreren Tanklöschfahrzeugen ein sogenannter Pendelverkehr eingerichtet.

Im Einsatz waren alle Einheiten der Feuerwehr Ennepetal, ein Atemschutzgerätewagen des Kreises, der Energieversorger, die Polizei und der Rettungsdienst des EN-Kreises.

Der Einsatz wurde mit der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei um 06:30 Uhr beendet. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar. Die Brandursachenermittung wird durch die Polizei durchgeführt.

Text: Feuerwehr Ennepetal – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69780/4843859?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push

Lies dies:   [Großbrand in Wetter-Wengern] Feuerwehr-Großeinsatz bei Industriebrand - Lagerhalle in Vollbrand