Kind schwerverletzt nach Unfall | Rettungshubschrauber Christoph 8 D-HPMM

Kind läuft vor Auto und wird schwer verletzt – Rettungshubschrauber Christoph 8 D-HPMM landet und startet auf Boeler Marktplatz und fliegt verletztes Kind in Spezialklinik – Schwerter Straße kurzzeitig gesperrt

Schwerverletzt nach Unfall – Kind läuft auf die Fahrbahn

Hagen (ots)

Am 20.02.2021 gegen 13.00 Uhr befuhr ein 59-jähriger Autofahrer mit seinem PKW die Schwerter Straße in Richtung Osthofstraße. Plötzlich lief ein 8-jähriges Mädchen vom Gehweg auf die Straße. Trotz einer sofortigen Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß des Autos mit dem Kind nicht verhindert werden. Durch den Aufprall verletzte sich das Mädchen schwer. Ein Hubschrauber brachte sie wenig später in eine Spezialklinik. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei sperrte für die Dauer der Unfallaufnahme die Schwerter Straße. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Text: Polizei Hagen – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4843767

Lies dies:   🚨🚨Stadtalarm Feuerwehr Herdecke - Großeinsatz im Supermarkt - Wetter (Ruhr) und Witten unterstützen