Feuerwehr Ennepe-Ruhr-Kreis / Aufruf: Schutzmasken, Schutzkleidung und Desinfektionsmittel gesucht! Wir sind für Sie da – auch und gerade jetzt!

Schwelm (ots)

Manchmal brauchen Feuerwehr und Rettungsdienst aber auch die Unterstützung der Bevölkerung.

Da an unseren Rettungskräften im EN-Kreis der Mangel an Schutzmasken und Desinfektionsmitteln nicht spurlos vorübergeht, bitten wir alle Firmen und Institutionen, die noch verpackte und unbenutzte Schutzmasken oder Schutzkleidung haben, uns diese zur Verfügung zu stellen. Gerne auch viruzid wirksame Flächen- und Handdesinfektion.

Kreisbrandmeister und Präsident des Kreisfeuerwehrverbandes EN e.V. Rolf-Erich Rehm.

“Dies hilft uns gerade jetzt Lieferlücken zu schließen, um unsere Einsatzkräfte weiter zu schützen. Denn nur so können wir für Sie da sein!”, so der Appell des Präsidenten des Kreisfeuerwehrverbandes und Kreisbrandmeisters Rolf-Erich Rehm. Auch für Alten- und Pflegeheime werden diese Mittel dringend benötigt.

Zur Materialspende wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre örtliche Feuerwehr. Von dort wird die Weiterleitung an den Bevölkerungsschutz organisiert.

Jetzt besteht die Möglichkeit, auch selbst einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit aller Bewohnerinnen und Bewohner unseres Ennepe-Ruhr-Kreises zu leisten!

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Ennepe-Ruhr e. V., übermittelt durch news aktuell

Lies dies:   Luc Ackermann – der Weltmeister betritt das „House of Cross“