Feuerwehreinsatz im Rathaus Hagen – Rauch aus Fahrstuhl – Etage vorsichtshalber evakuiert

Feuerwehreinsatz im Rathaus Hagen – Rauch aus Fahrstuhl – Etage vorsichtshalber evakuiert

Hintergrund des Einsatzes: Donnerstagmittag, 25.06.2020 – Um kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr zum Hagener Rathaus alarmiert. Dort hatte ein Zeuge Rauch aus einem Aufzug kommen sehen, mit einem Großaufgebot rückte daraufhin die Feuerwehr in die Rathausstraße/Holzmüllerstraße aus. Grund der Verrauchung war offenbar ein Kabelbrand in der Drückerganitur des Fahrstuhls. Eine Etage wurde vorsorglich evakuiert. Verletzt wurde niemand.

Lies dies:   Stundenlanger Polizeieinsatz - Durch Messer schwerverletzter Mann (27) nach Streitigkeiten am Hauptbahnhof - THW unterstützt bei Suche nach Tatwaffe